Quelle: Blätter 1958 Heft 01 (Januar)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       ZUR INDISCHEN POLITIK
       =====================
       ...
       Im Zusammenhang  mit dem  nachstehenden Beitrag  zur Außenpolitik
       Indiens erhielten  wir von Seiner Exzellenz Herrn Arathil Candett
       Narayan Nambiar,  dem Botschafter Indiens bei der Bundesrepublik,
       zur Veröffentlichung die folgenden Ausführungen:
       "Mit großem  Interesse habe ich die verständnisvolle und gerechte
       Interpretation verfolgt, die Indiens Haltung zur Politik des Aus-
       landes in  den 'Blättern für Deutsche und Internationale Politik'
       erfahren hat,  und ich  möchte gerne diese Gelegenheit ergreifen,
       Ihnen hierfür meinen Dank zum Ausdruck zu bringen.
       Ich bin  davon überzeugt,  daß auch  in Zukunft die Grundzüge der
       indischen Politik  in Ihren  'Blättern' stets  einen Platz finden
       werden. Solche Beiträge dienen dazu, die deutsch-indischen Bezie-
       hungen zu fördern und eine bessere Zukunft für unsere beiden Län-
       der und  für die  Erhaltung des Friedens in der Welt herbeizufüh-
       ren. A.C.N. Nambiar"
       ...
       ...
       Dr. Girija  K. Mookerjee, Erster Sekretär der Indischen Botschaft
       in der Bundesrepublik Deutschland
       ...
       Indiens außenpolitische Linie
       -----------------------------
       

       zurück