Quelle: Blätter 1959 Heft 04 (April)


       zurück

       
       Dokumente zum Zeitgeschehen
       
       NATO-SCHWÄCHE
       =============
       
       "Die wahre  Schwäche der  Nato", schrieb Generalsekretär Spaak in
       einem Artikel  der Zeitschrift  "Foreign Affairs"  am  1.  April,
       "besteht in der mangelnden Einheit unter den Mitgliedstaaten. Ein
       Beispiel dafür ist es, daß Frankreich viele Millionen Francs aus-
       gibt, um  Erkenntnisse der Atomforschung zu finden, während seine
       Alliierten die entsprechenden wissenschaftlichen Erkenntnisse be-
       reits gefunden  haben... Entgegen  den Lehren der Geschichte sind
       die Regierungen  der westlichen Welt nicht bereit, Sicherheit und
       Heil durch  Integration zu  suchen. Höchstens zeigen sie sich mit
       einer losen Zusammenarbeit oder auch nur der Koordination der un-
       terschiedlichen Bemühungen einverstanden."
       

       zurück