Quelle: Blätter 1959 Heft 06 (Juni)


       zurück

       
       Dokumente zum Zeitgeschehen
       
       MEMORANDUM ZUR AUSSENMINISTERKONFERENZ
       ======================================
       AUSZUG AUS DER LISTE DER UNTERZEICHNER
       ======================================
       
       In Verbindung  mit dem Auszug aus der Liste der Unterzeichner des
       Memorandums veröffentlichen wir nochmals dessen Wortlaut
       
       Nach zwölf Jahren eines von der Drohung der Katastrophe begleite-
       ten kalten  Krieges ist die Erkenntnis allgemein, daß diese Poli-
       tik sinnlos geworden, widerlegt und gescheitert ist. Die Einsicht
       wächst, daß  sie durch  eine Politik der Friedensbereitschaft und
       der Verhandlungen  abgelöst werden muß. Die Welt ist einig in der
       Forderung, daß  kein Atomkrieg  sein darf.  Es gibt  nur die Wahl
       zwischen Frieden und Selbstmord.
       Vorbereitende Kontakte  zwischen Staatsmännern  aus Ost  und West
       haben gezeigt,  daß es in den Fragen der Einstellung der Atomwaf-
       fenversuche, der Rüstungsbegrenzung und Sicherheit in Europa, des
       Friedensvertrages mit  Deutschland und  des Status von Berlin ge-
       meinsame Interessen  gibt. Das Zustandekommen von Konferenzen der
       Außenminister und Regierungschefs ist Ausdruck des vorgeschritte-
       nen Wandels  der Weltmeinung. Nur wenn die Staatsmänner nicht auf
       Bedingungen zurückgreifen,  von denen man genau weiß, daß sie zur
       Ablehnung führen, darf den Konferenzen mit Zuversicht entgegenge-
       sehen werden. Die Wortführer der internationalen und der europäi-
       schen Politik  dürften sich  aber darüber  klar sein, daß die öf-
       fentliche Meinung ihnen nicht erlaubt, rückfällig zu werden, son-
       dern eine  von Vernunft  und Verantwortung  getragene Politik er-
       hofft.
       Die Unterzeichner  erwarten von den Großmächten endlich Taten zur
       Entspannung. Die  Zeit hierzu  ist überreif. Darin wissen wir uns
       einig mit der großen Mehrheit des ganzen deutschen Volkes. Es hat
       fortgesetzt und unüberhörbar bekundet, daß die Atombewaffnung der
       Bundesrepublik der  deutschen und  europäischen Sicherheit  nicht
       dient, die  internationalen Spannungen verschärft und niemals zur
       Erreichung der nationalen Ziele des deutschen Volkes führen kann.
       Einsichtige Vertreter  aller Konfessionen,  der Wissenschaft  und
       Wirtschaft fordern  seit Jahren  den Verzicht auf die atomare Be-
       waffnung der  Bundesrepublik. Selbst in weiten Kreisen der Regie-
       rungspartei mehren  sich Zweifel  und Kritik.  Kein Politiker und
       Staatsmann sollte diese Meinung unseres Volkes außer acht lassen.
       Die große  Mehrheit der  Deutschen würde der Bonner Politik nicht
       verzeihen, wenn  sie darauf  beharrt, der  Verständigung nur ver-
       drossen und  widerwillig im weiten Abstand zu folgen oder sie gar
       weiterhin zu blockieren.
       Alle deutschen  Parteien in  West und Ost, ausgenommen die Partei
       des Kanzlers, die Christlich-Demokratische/Soziale Union, entwic-
       kelten in  den letzten  Wochen Vorschläge  zur Entspannung.  Par-
       teien, die  verschiedene wirtschafts- und gesellschaftspolitische
       Ziele verfolgen, sind sich in dieser entscheidenden Frage nahege-
       kommen. Mag  es im  deutschen Volk auch Unterschiede der Vorstel-
       lungen über  die beste Lösung seiner Probleme geben, so stimmt es
       doch weitgehend  in der  Erwartung überein, daß die Genfer Konfe-
       renz der Außenminister Fortschritte und Ergebnisse erzielt in den
       Verhandlungen über
       * einen Friedensvertrag,  der die  Spannungen mindert, die Lösung
       der Berlin-Frage  erlaubt und  der Wiedervereinigung Deutschlands
       den Weg ebnet;
       * die Schaffung  einer atomfreien und militärisch verdünnten Zone
       in Europa, zumindest unter Einbeziehung der beiden Teile Deutsch-
       lands, Polens  und der  Tschechoslowakei. (Annehmbare  und glaub-
       hafte militärische Gründe wurden hiergegen nicht angeführt.)
       Die Erwartung,  daß deutsche  ermächtigte Vertreter zu allen Ver-
       handlungen hinzugezogen  werden, die  Deutschland mittelbar  oder
       unmittelbar betreffen,  bedarf keiner Begründung; sie ist selbst-
       verständlich.
       Die Weltöffentlichkeit  muß die  Überzeugung  gewinnen,  daß  die
       überwiegende Mehrheit  des  deutschen  Volkes  nichts  sehnlicher
       wünscht, als  eine militärische  Entspannung und  die  friedliche
       Wiedervereinigung. Die  Weltöffentlichkeit muß  wissen,  daß  das
       Wort des  noch amtierenden Kanzlers nicht mehr das Wort des deut-
       schen Volkes  ist. Darum rufen wir das ganze deutsche Volk, seine
       Regierungen, Parteien  und Organisationen  auf, einig zusammenzu-
       stehen und den gemeinsamen nationalen Willen überall und nachhal-
       tig zu  bekunden. Nur  die deutschen Politiker verdienen das Ver-
       trauen des  deutschen Volkes,  die  diese  Aufgabe  erkennen  und
       ernsthaft vertreten.
       
       Es unterzeichneten u.a.: Dr. Ulrich Abele - Dr. med. Hellmuth Ac-
       kermann -  Pfarrer Horst Ackermann - Dr. Rudolf Ackermann - Pfar-
       rer Lothar Ahne - Journalist Franz Ahrens - Rudolf Albrecht, FDP-
       Kreisvorsitzender -  Dr. jur. Alfons Amann - Journalist Erich An-
       dres -  Studienrätin Gertrud Anacker - Pfarrer Bernhard Ansorge -
       Vikar Günter  Apsel -  Dr. med.  Georg von Arnim - Oberstudienrat
       Dr. Theodor Asholt - Dr. med. Karl H. Armknecht - Dekan Gottfried
       Fischer -  Pfarrer Wilhelm  Feender -  Dr. med.  Reinhart Auel  -
       Dipl.-Ing. Irich Auras - Gewerbeoberlehrer Gabriel Auras - Studi-
       enrat Dr.  Johannes Baar  - Rechtsanwalt  Erik Baron Bagge - Vor-
       standsmitglied Hans Richard Bahrt - Pastor Paul Bard - Dr. Hilde-
       gard Barg  - Pfarrer  Konrad Barner - Dr. med. Walter Basko - Dr.
       Hans Bäcker  - Pfarrer  W. Bachert  - Dr.  Hans Balzli - Dr. med.
       Horst Barthel  - Studienrat  Dr. Erich Barthold - Pfarrer Gerhard
       Bausch - Dr. H. Bausewein - Chefarzt Dr. Karl F.A. Beck - Gewerk-
       schaftssekretär Hasso Beckmann - Prof. Robert Bednorz - Rechtsan-
       walt Dr.  Hans Behrend - Dr. Georg Behrens - Arno Behrisch, MdB -
       Rechtsanwalt und  Notar Armin Beier - Stadtrat Bernhard Beischlag
       - Dr.  med. M.  Bender - Pfarrer Wilhelm Bender - Journalist Ale-
       xander Bengsch  - Prokurist  Paul Benz - Dr. med. Berghöfer - Be-
       triebsratsvorsitzender Ernst  Berkemer -  Rechtsanwalt und  Notar
       Dr. Hartmut  Berlet - Pfarrer Josef Bernartz - Dr. med Hans Bert-
       ram -  Rechtsanwalt Erich  Bessau -  Dr. med.  Günther Billing  -
       Pfarrer Hans  Binöder -  Dr. Wilhelm Blechmann - Studienrat Heinz
       Arno Bode  - Pfarrer Diedrich de Boor - Dr. jur. Carl Boettcher -
       Dr. h.c.  Friedrich Böhm  - Dekan  Paul Bohris - Fabrikant Walter
       Boll -  Oberst i.G. a.D. Bogislav von Bonin - Pfarrer Kurt Bonac-
       ker - Dr. jur. P. Bongartz - Dr. med. Wolfgang Bonorden - Pfarrer
       Hans Boos  - Gewerkschaftssekretär  und Stadtrat  Alfred Börner -
       Pfarrer Hans  Bornschein - Ministerialrat Dr. Wilhelm Bornstedt -
       Dr. Achim von Borries - Pfarrer Karlfritz Böttcher - Pfarrer Wal-
       ter Böttcher - Pfarrer Diethelm Boudriot - Rektor Otto Brey - Dr.
       med. Erhard  Britz - Studienrätin Herta Brockot - Dr. Franz Brode
       - Dr.  Helmut Brunke  - Bürgermeister  Georg Buch  - Dr.  med. W.
       Buchholz - Gewerkschaftssekretär Josef Bugla - Pfarrer Ernst Bur-
       dach -  Rechtsanwalt Max  Bürger -  Rechtsanwalt  Till  Burger  -
       Rechtsanwalt Wolfgang  Burghard -  Dr.  med.  Ella  Büsselberg  -
       Rechtsanwalt Dr.  Brandseph - Oberstudienrat Hermann Brandt - Dr.
       Ing. Rudolf  Brennecke -  Staatssekretär a.D.  Prof.  Dr.  Eduard
       Brenner -  Prof. Wilhelm  Brockhaus - Dr. med. Heinrich Brunner -
       Gewerkschaftssekretär Helmut  Buck -  Rechtsanwalt und Notar Hans
       Calmeyer -  Stadtkämmerer Hans  Carlmeyer - Pfarrer Heinrich Cas-
       pers -  Studienrat Dr. Günther Christlein - Studienrat W. Claren-
       bach - Diplom-Sozialwirt Hansgeorg Conert - Pfarrer Erich Conradi
       - Studienrat  Helmut Cordts - Rechtsanwalt Dr. Arthur Corts - Dr.
       med. H.  Cortis - Ministerialbeauftragter Dr. Hans Cramer - Prof.
       Dr. Hermann Craemer - Pfarrer Herbert Dagen - Pfarrer Rudolf Daur
       - Deutscher Gewerkschaftsbund, Kreisausschuß Donauwörth - Pfarrer
       Hans Decke-Cornell  - Prof.  Franz Denk  - Rechtsanwalt  Bernhard
       Dettki -  Betriebsleiter Wilhelm Dicke - Pastor H. Diestelmeier -
       Ernst Dittrich,  DGB-Ortsausschuß-Vorsitzender -  Dipl.-Ing. Her-
       bert Dix  - Dr.  Erwin Dittler, erster Vorsitzender des Deutschen
       Saarbundes e.V.  - Rechtsanwalt  und Notar Dr. Arnold Dobberkau -
       Dr. Paul  Freiherr von Dobeneck - Prof. Dr. Döcker - Dr. med. Pe-
       ter Doll - Prof. Dr. Heinrich Döpp-Vorwald - Rechtsanwalt Dr. Al-
       fred Dormann - Dr. med. Helmut Dörr - Obermedizinalrat Dr. F. Du-
       bitscher - Prof. Dr. Heinrich Düker - Rechtsanwalt Dr. J. Dünkel-
       meyer -  Chiropraktor Franz  Dürr -  Oberstudiendirektor Dr. Carl
       Durand - Rechtsanwalt Dr. Erich Ebermayer - Dr/ Edmund Edel - Ge-
       neralleutnant a.D.  Jenö von  Egan-Krieger - Studienrat Otto Egg-
       stein - Rechtsanwalt Dr. H. Ehlers - Schriftsteller Walter Ehlers
       - Dr.  med. Friedrich  Ehrenfeuchter -  Studiendirektor Dr. Fritz
       Eich -  Prof. Dr. Gerhard Eis - Rechtsanwalt und Notar Dr. Oswalt
       Eisenberg -  Pfarrer Philipp  Elbert - Studienrat Oskar Elsäßer -
       Studienrätin Irma  Elster -  Dr. Albert  Emmert - Regisseur Erich
       Engel - Dr. Lieselotte Engl - Regierungsbaumeister Theodor Engl -
       Obermedizinalrat Dr. Eduard Engelhardt - Dr. J. Engels - Studien-
       rat Bernhard  Epple -  Pfarrer Martin Eras - Ratsherr Josef Erba-
       cher - Dr. Erika Erdmann - Dipl.-Ing. Johannes Erdmann - Dr. Wil-
       helm Erdmann  - Dr. jur. Kurt Erhardt - Journalist Heiner Ernst -
       Regisseur Ulrich  Erfurth - Journalist Heiner Ernst - Dr. med. G.
       Ernsting -  Dr. med.  C. Th.  Eskuchen - Dr. jur. Hermann Etzel -
       Richard Ey,  MdL -  Pfarrer Rudolf  Farr - General a.D. Moriz von
       Faber du  Faure -  Amtsgerichtsrat Dr.  Kurt Fabian - Rektor Carl
       Feddern -  Pfarrer Theo Fehn - Pfarrer Luitpold Freiherr von Fei-
       litzsch -  Dr. med.  Georg H.  Feist -  Pfarrer H.M. Felsch - Dr.
       Ing. Bruno  Fendrich -  Studienrätin Charlotte Finckh - Rechtsan-
       walt und  Notar Dr.  Graf Ulrich Fink von Finkenstein - Rechtsan-
       walt Dr.  Werner Finmann  - Pfarrer Eckart Fischer - Rechtsanwalt
       Erwin Fischer - Betriebsrat Heinz Fischer - Dr. med. J. Fischer -
       Pfarrer Werner Flentje - Prof. Dr. Frnst Fraenkel - Dr. med. Her-
       bert Frank  - Direktor  August Franke, MdL - Prof. Dr. H. Gerhard
       Franz -  Studienrat Clemens Franzen - Oberstudienrätin Margaretha
       Fredeland -  Dr. med. Josef Frehn - Pfarrer Lic. Theol. Fresenius
       - Pfarrer  H.M. Freudenreich  - Oberstudiendirektor Otto Freund -
       Zahnarzt Hans Frick - Dr. Werner Frickenschmidt - Studienrat Her-
       mann Fried - Dr. med. K. Friedlaender - Dipl.-Ing. Karl Friedrich
       - Oberstudiendirektor  Dr. Rudolf Friedrich - Rechtsanwalt Dr. W.
       Frisch -  Rechtsanwalt Karl  C. Fritz - Studienrat Anton Gailer -
       Dr. med.  Lieselotte Garloff - Prof. Willi Geiger - Oberforstmei-
       ster Dr.  Otto Geiß  - Studienassessorin Rosmarie Geiß - Dr. med.
       Helen Gerstacker  - Journalist Dr. Werner Gerth - Dr. J. Georgi -
       Oberstleutnant a.D.  Heinz Giebelhausen  - Religionslehrer  Ernst
       Ginsberg - Gewerkschaftssekretär August Gimbel - Rektor Erich Gi-
       rolstein - Dr. med. Hasso Glaser - Dr. med. Margarete Gleiß-Röpke
       - Dr.  med. Erich  Gobbert - Chefarzt Dr. med. P. Goeck - Diplom-
       Landwirt Dr.  Paul Golling - Prof. Gerhard Gollwitzer - Dr. Char-
       les Gombault  - Prof.  Dr. Siegfried  Gräff - Oberstudiendirektor
       Artur Griesbach  - Oberamtsrichter  Dr. Dr.  Georg  Groeninger  -
       Prof. Dr.  Kurt Gröbe - Emil Groll, MdL. - Prof. Dr. Otto Grüters
       - Rektor  Friedrich Gosau - Dr. med. W. Gosemann - Redakteur Wal-
       ter Götzger  - Rektor  Wilhelm Grabke  - Dr.  Wolfgang Greiner  -
       Rechtsanwalt Dr. Emil Grobel - Dr. med. Stefan Grünbaum - Rechts-
       anwalt Rolf Erhard Gurland - Rechtsanwalt Dr. Paul Haag - Rechts-
       anwalt Dr.  Habenicht -  Rektor Dr. Gustav Haber - Stadtrat R. G.
       Haebler -  Prof. Dr.  Walter Hagemann - Dr. med. Chr. Hagen - Dr.
       Johann Florian  Hahn -  Oberstudiendirektor Dr. Siegfried Hajek -
       Dozent H. Hajek-Halke - Pfarrer Reiner Hallenga -Regierungspräsi-
       dent i.R.  Ludwig Hamann  - Prof. Dr. R. Hamann-MacLean - Pfarrer
       Karl Handrich  - Dr.  med. Hangen - Pfarrer Karl-Wolfgang Hanne -
       Rechtsanwalt Heinrich  Hannover - Dr. med. Hermann Happe - Studi-
       enrat Claus Harder - Prof. Johannes Harder - Dr. med. Ernst Hart-
       mann -  Rechtsanwalt Heinrich  Hartmann -  Dr. Therese Hartmann -
       Stadtrat Wilhelm  Hartmann -  Chefarzt Dr. Ernst Hass - Prof. Dr.
       med. Hauberrißer - Oberstudiendirektor Dr. Heino Hayungs - Pastor
       Hermann Heckmann- Schriftleiter Georg Heese -- Direktor Ernst He-
       gener - Rechtsanwalt Dr. Hehnen - Rechtsanwalt Dr. A. Heinemann -
       Gewerkschaftssekretär Hermann  Heinemann - Verleger Rudolf Heinke
       - Pfarrer Willi K. Heintzeler - Pfarrer Paul Heischeid - Dr. med.
       J. Heldt - Pfarrer Rudolf Held - Dr. Raoul Helgeter - Dr. med. H.
       Helling - Stadtoberschulrat Friedrich Hellinger - Pfarrer Dietmar
       Hellmann - Prof. Dr. Adolf Hertlein - Pfarrer Karl Helmar - Pfar-
       rer Hans Helweg - Pfarrer Rolf Hembach - Dr. Josef Hengstenberg -
       Prof. Dr.  Hiero Henkel  - Dr.  jur. Elsa Hennings - Pfarrer Gerd
       Henseleit - Pfarrer Carl Herlyn - Dr. med. W. Herrberg - Dr. med.
       Helmut Herrmann  - Studienrat  Ludwig Hertel  - Dr. phil. Günther
       Herzfeld -  Wüsthoff - Rektor Hermann Herzog - Dr. med. H. Herzum
       - Pfarrer Eduard Hesse - Dr. Elisabeth Hesse - Dr. med. Max Hesse
       - Prof. D. Dr. Johannes Hessen - Dr. Werner Otto von Hentig - Dr.
       Ing. Ludwig Hercher - Propst K. Herbert - Schulrat Dr. Fritz Her-
       kenrath -  Gewerkschaftssekretär Rudolf  Herrmann -  Rechtsanwalt
       Dr. Herbert Herzog - Pfarrer Hans-Martin Heusel - Prof. Hans Hey-
       boden -  Pfarrer Hans  Heynen -  Studienrat Heinrich Hillebrand -
       Dr. med.  Hans Hillmann  - Intendant Heinz Hilpert - Rechtsanwalt
       und Notar Dr. Kurt Hintze - Studienrat Dr. Fritz Hinze - Studien-
       rätin Helene Hirsch - Rechtsanwalt Martin Hirsch, MdL - Prof. Dr.
       Karl Höfer - Dr. med. Claus Hoffmann - Studienrat Karl Hoffmann -
       Oberst a.D. Wilhelm Hofinger - Prof. Dr. Dr. h.c. Georg Hohmann -
       Rechtsanwalt Dr. Rudolf Höhnl-Oberstudiendirektor Eduard Hollweg-
       Dozentin Annelise  Holst -  Dr. med.  Otto  Holtmeier  -  Herbert
       Holtzhauer, MdL  - Dr. med. Heinrich Honegger - Synodaljugendwart
       Herbert Höner  - Prof. Clemens Hörmann - Dr. med. German Hübner -
       Prof. Wilhelm  Hübotter - Betriebsratsvorsitzender Erich Hühnlein
       - Dipl. rer. pol. Oswald Hüller, erster Vorsitzender des Soziali-
       stischen Deutschen  Studentenbundes -  Dr. med.  Richard Hummer -
       Pfarrer Lic.  Theol.Walther Hunzinger  - Dr.  med. Hans  Hüsing -
       Rechtsanwalt Georg  Hüther -  Pfarrer Hans  Hütt - Oberstudienrat
       Dr. Rudolf Ibel - Studienrat Rudolf Ickler - Pfarrer Johannes Im-
       mer -  Studienrätin Emmy  Jaar - Dr. J. Jacob - Dr. med. Kurt Ja-
       cobs -  Studienrat Dr. Gerhard Jacobj - Obermedizinalrat Dr. Wer-
       ner Jacobi  - Schriftsteller  Hans Henny Jahnn - Rechtsanwalt und
       Notar Felix  Jaring - Rektor Hans Jensen - Studienassessorin Bar-
       bara Jobard  - Dozentin Maria Jost - Prof. Arthur Jung - Chefarzt
       Dr. Werner  Jung - Dr. Henning Junge - Studienrat Dr. Hermann Ka-
       ben - Pfarrer Rudolf Kaffka - Dr. med. Stefan Kager - Dr. med. H.
       Kaiser - Pfarrer Helmut Kaiser - Rechtsanwalt Dr. Georg Kalb -Be-
       triebsratsvorsitzender Walter Kalbhenn - Rektor Walter Kalusche -
       Rechtsanwalt und  Notar Otto  Robert Kamm - Pfarrer G.K. Kammer -
       Prof. Dr.  Karl Kammüller - Pfarrer P. Kamp - Gewerkschaftssekre-
       tär Karl  Kantin -  Prof. Dr. Reinhard W. Kaplan - Pastor R. Kar-
       wohl -  Gewerbeoberlehrerin Ruth  Karwohl - Dr. med. Fritz Katz -
       Oberstadtdirektor Dr. Adalbert Kaukars - Dr. Marie-Hed Kaulhausen
       - Elisabeth Freifrau von Kayserlingk - Schulrätin Eva Kempe - Dr.
       med. Hans Joachim Kempf - Pfarrer Heinrich Kern - Dr. med. Martha
       Kerner - Dr. med. Heinz Keßler - Alma Kettig, MdB - Dr. H. Kiefer
       - Pfarrer  Arno Kiel  - Rechtsanwältin  Dr. Sophie Kirchhof - Dr.
       med. Waldefried  Kirchhof -  Rechtsanwalt R. Kirschmer - Dr. Paul
       Klaucke - Pfarrer Roland Klein - Wilhelm von Kleist - Prof. Fritz
       Klemm - Rechtsanwalt Dr. Klose - Studienrätin Gertrud Klose - Dr.
       med. Werner  Klose -  Dr. med.  Klose-Gerlich - Pfarrer Friedrich
       Knecht -  Pfarrer Friedrich Knoch - Oberstudienrat Dr. Hans Knüp-
       fer -  Dr. Hans-Joachim  Koch - Pfarrer Werner Koch - Dr. Wilhelm
       Koch -  Dr. Margot  Kochmann -  Prof. Dr.  Adolf Koenig - Dr. Dr.
       med. A.  Köhlinger - Oberstudiensat Otto Kolb -Dr. med. Karl Köl-
       ler -  Pfarrer Friedrich  Kowald -  Pfarrer Werner  Krabbes - Dr.
       med. Gerd  Kraft - Gustav Krämer, MdL - Oberstudienrat Dr. Fried-
       rich Kranz  - Rechtsanwalt  Dr. Karl Krasting - Pfarrer Friedrich
       Kratzer -  Dr. B. Krause - Prof. Wilhelm Krauss - Pfarrer Wilhelm
       Kreis -  Gewerkschaftssekretär Wilhelm  Kreiner -  Pfarrer Rudolf
       Kremers - Chefarzt Dr. med. H. Krings - Rechtsanwalt und Notar H.
       Kröger -  Stadträtin Maria  Krüger -  Dr. med. H. Krukowski - Dr.
       med. Gerhard  W. Krummacher - Dr. med. Heinz Kruse - Rechtsanwalt
       Dr. W.  Krusemark - Dr. med. Eberhard Kunz - Pfarrer Rudolf Kühn-
       rich -  Regisseur Dr. Karl Georg Külb - Dr. med. Friedrich Kunkel
       - Dr.  Klara Kunkel  - Rektor Erich Kunst - Studienrat Dr. Ludwig
       Kunz -  Studienrätin Brigitte  Küper  -  Rechtsanwältin  Brigitte
       Kurreck -  Vogelreuther - Dr. med. habil. Dr. phil. Wolfram Kurth
       - Pfarrer Wilhelm Küster - Pfarrer Gustav Lasser - Dr. med. Fritz
       Lade -  Schriftleiter Wilhelm M. Lang - Prof. Dr. E. Lange - Rek-
       tor Hans Lehmbecker - Rechtsanwalt und Notar Fritz Freiherr Lang-
       werth und  Simmern -  Oberstudiendirektor Dr.  Philumene Lehner -
       Rektor Wilhelm  Leibersberger  -  Pfarrer  Friedrich  Leimbach  -
       Dipl.-VerwB. Wirtschaftsprüfer  Tidemann Ulrich Lemberg - Pfarrer
       F. Lensen  - Dr.  Günther Lepold  - Pfarrer Heinrich Leppla - Dr.
       med. Rudolf Lettan - Dr. Erich Lichtenstein - Pfarrer Hans-Thielo
       Liebe -  Dr. med. Ernst Liebenthal - Gewerkschaftssekretär Jürgen
       Liesegang -  Pfarrer Gerhard  Lindner -  Schriftsteller Hans  Li-
       pinsky-Gottersdorf -  Oberstudiendirektor Dr. Otto Lipp - Pfarrer
       Johannes Locher  - Freifrau  M. Th. von Loe - Rechtsanwalt Walter
       Loerbrocks -  Dr. Hans Loew - Schulrat Wilhelm Löffler - Studien-
       rat Dr.  Richard Lohde  - Studienrat  Ernst Lorenz  -  Journalist
       Philipp Lott  - Dr.  W.O.I. Ludwig  - Oberstudienrätin  Hildegard
       Lueg - Dr. Werner Left - Dr. med. Willi Luger - Pfarrer Friedrich
       Luncke -  Dr. Walter Lundberg - Dr. med. Hans Lungwitz - Oberstu-
       diendirektor Dr.  Rudolf Maack  - Notar Dr. Friedrich Maase - Dr.
       med. E.  Maercker - Dr. med. Kurt Magerstedt - Dr. Peter Magnus -
       Dr. med.  Julius Manger  - Studienrat  H.W. Mankel - Rechtsanwalt
       Dr. Otto  Marquard - Pfarrer Adolf Marquis - Studienrat Dr. Heinz
       Martius -  Rechtsanwalt Hans  Marx - Dozent Bruno Masurat - Prof.
       Ewald Matare  -  Pfarrer  Werner  Matz  -  Bezirksverordneter  J.
       Mauthiessen -  Gewerkschaftssekretär Hermann  Mayer -  Dr.  Oskar
       Mayer -  Dr. Viktor Mayer - Mathias Josef Mehs - Gewerkschaftsse-
       kretär Ernst  Meier - Rechtsanwalt Dr. Heinrich Meier-Faust - Dr.
       med. Wilhelm  Meinershagen -  Dr. Ing.  Wilhelm Ritter von Meng -
       Pfarrer Emil  Menz -  Amtsgerichtsrat i.R.  Walther Menzel  - Dr.
       med. Wolfgang  Merkel -  Rechtsanwalt Dr. Rudolf Mettke - Oberre-
       gierungsrätin Dr.  Hanna Meuter - Professor Hans Meyboden - Pfar-
       rer Wolf Meydam - Rechtsanwalt Julius Meyer - Dr. med. Hans Meyer
       - Prof.  Dr. M.  Mezger - Studienrat Ernst Michalowski - Dr. med.
       F. Mikulasch  - Maria  Freifrau von  Milik -  Dr. med. G. Mirus -
       Pfarrer Werner  Misseler -  Rektor Wilhelm  Mitschke - Studienrat
       Walter Moess - Rektor Heinrich Mohr - Dr. med. H.E. Möller - Stu-
       dienrat Heinz  Möller -  Rechtsanwalt Kurt  Montag - Pfarrer Otto
       Morgenstern -  Rektor Bruno  Moser -  Dr. Wolf-Heinrich  von  der
       Mülbe -  Pfarrer Eberhard  Müller -  Pfarrer Friedrich  Müller  -
       Oberstudienrat Dr. Hans Müller - Dr. med. H. Müller - Dr. med. A.
       Hermann Müller  - Dr. jur. Hermann Müller - Dr. med. Hermann Mül-
       ler -  Rechtsanwältin Irmgard Müller - Rechtsanwalt Dr. Kurt Mül-
       ler -  Dr. Siegfried Müller - Prof. Dr. Wilhelm Müller - Dr. med.
       F. Multhaupt  - Schulleiter  Dr. Werner  Munkelt -  Dr. med. F.W.
       Naegelsbach -  Rechtsanwalt und Notar Dr. Johannes Nehls - Studi-
       enrat Georg  Neubarth -  Oberstadtbaurat Dr.  Ing. Hugo Neuffer -
       Dr. Charlotte  Neuhöffer-Michalski -  Studienrat Willy Neumayer -
       Dr. med.  A. Neuohr - Oberschulrat Theodor Niehoff - Dr. Wolfgang
       Niehoff - Kirchenpräsident D. Martin Niemöller - Obermedizinalrat
       Dr. med. Erwin Nitschke - Rechtsanwalt und Notar Dr. Werner Noack
       - Oberkirchenrat Dr. Hermann Noltensmeier - Rechtsanwalt Dr. Gün-
       ter Nothdorst - Pfarrer Theo Odenwald - Studienrat Werner Oeser -
       Pfarrer Werner Oloff - Dr. med. Max Orlovius - Dr. med. A. Orth -
       Dr. Walter  Osbome -  Dr. med.  Karl Ostermeyer - Dozent Dr. Ing.
       Klaus Osterwold - Rechtsanwalt Dr. Bernhard Ott - Studienrat Lud-
       wig Ott  - Dr. phil. Dr. med. habil. Paul Ott - Hans Freiherr von
       Ow-Wachendorf - Prof. Dr. med. Walter Parrisius - Pfarrer Emanuel
       Paskert -  Vikarin Ruth Paskert - Prof. Dr. Richard Patscheider -
       Studienrat Dr.  A.T. Paul - Rektor Julius Peckhaus - Pfarrer Wer-
       ner Permanter  - Rektor  Karl Pestlin  -Dipl.-Ing. Horst  Peter -
       Obermedizinalrat Dr. F. Peters - Studienrat Werner Peters - Pfar-
       rer J.  Petersen - Ministerialrätin i.R. Katharina Petersen - Dr.
       med. Petri  - Rechtsanwalt und Notar Dr. Walter Pfeffer - Rechts-
       anwalt Eugen  Pfefferle -  Dr. phil.  Gertrud Pfeilsticker-Stock-
       mayer -  Rechtsanwalt Dr.  Franz J.  Pfister -  Dr. med. Eberhard
       Picker -  Prof. Dr.  med. A.  Pickhan -  Dr. med.  Georg Piltz  -
       Rechtsanwalt Heinrich Pöhlmann - Dr. med. H. Posthofen - Dr. med.
       H. Plambeck  - Studienrat  Dr. Kurt Plewka - Dr. med. Hanna Plie-
       ninger -  Pfarrer Hans Dietrich Pompe - Dr. jur. Bruno Preisler -
       Rechtsanwalt Gotthard  Priess - Journalist Dr. Heinz Pringsheim -
       Gewerkschaftssekretär Bernhard v.d. Pütten - Dr. med. Carl Rabl -
       Prof. Dr.  Conrad Ramstedt - Dr. Karl Rapp - Diplom-Landwirt Kurt
       Rau -  Rechtsanwalt Helmuth  Raue -  Prof. Dr. Franz Rauhut - Dr.
       jur. R.  Rebensburg -  Dr. Wilhelm  Rebling - Dr. med. Irmintraut
       Rebling-Klappenbach - Pfarrer Dr. J. Redbardt - Rechtsauwalt Mar-
       tin Regener - Studienrätin Ilse Reichardt - Rektor Max Reinhard -
       Pastor Dietrich  Renner -  Dr. med.  Reuter - Dr. Jürgen Reuver -
       Prof. Dr.  Hans Rheinfelder  - Dr.  W. Rickmer - Rechtsanwalt und
       Notar Werner  Rieck - Pfarrer Lic. Erich Riedesel - Prof. Dr. Re-
       nate Riemeck  - Rechtsanwalt  Herbert Rienitz  - Regisseur Eduard
       Ritschard - Dr. Alfons Rode - Prof. Dr. Karl Rode - Fabrikant Dr.
       Heinrich Franz Roeckl - Dr. Karl Roesch - Rechtsanwalt Dr. Martin
       Röher - Pfarrer Martin Rohkrämer - Dr. med. Erich Spohr - Rechts-
       anwalt Werner Springe, senior - Pfarrer Otto-Carl Springer - Stu-
       dienrat Hans  Stäblein -  Dr. med. Willi Stadelmann - Pfarrer Dr.
       Joachim Staedtke  - Leiter  der Volkshochschule Heidelberg Helmut
       Stahl -  Dr. med. Kurd Stapenhorst - Chefarzt Dr. Walther Stauda-
       cher - Gewerkschaftssekretär Friedrich Staudt - Prof. Dr. Alexan-
       der Schenk  Graf von  Stauffenberg -  Dr. Max Stefl - Pfarrer Dr.
       Stegmann -  Dr. med.  Ottfried Stehle - Pfarrer Karl Steinbauer -
       Rechtsanwalt Helmut  Steinkamp - Studienrat Rüdiger Stenzel - Dr.
       Joachim Stephan  - Pfarrer Ernst Steubing - Dr. Ing. H. Steudel -
       Pfarrer Paul  Gerd Stöckermann - Prof. Aloys Stockmann - Prof. D.
       Dr. med.  Stoevesandt -  Pfarrer Ludwig  Stoll - Rechtsanwalt und
       Notar Günter Adalbert Stolting - Oskar Ulrich Freiherr von Hutten
       zum Stolzenberg  - Betriebsratsvorsitzender  Heinrich  Störing  -
       Prof. Dr.  med. Ludwig  Stoss - Dipl.-Ing. Hugo Stößinger - Prof.
       D. Hermann  Strathmann -  Dr. med. A.F.P. Strehlke - Rechtsanwalt
       Dr. Herbert  Strempel  -  Pfarrer  Werner  Stroh  -  Dr.  Wilhelm
       Stroszeck - Studienprofessorin Magdalena Sturm - Rechtsanwalt und
       Notar Otto  A. Sturmfels  - Studienrat  Augustin Sudowe - Pfarrer
       Dr. Otto Sutzinger - Pfarrer Emil Tag - Rektor Altbert Talkenber-
       ger -  Dr. med. Wolfgang Tauchmann - Dr. med. Günter Techow - Dr.
       Walther Teich  - Dr.  med. Erich  Teisinger von  Tüllenburg - Dr.
       med. Hans-Joachim  Tepe Fabrikant  Gustav Theill - Dr. med. Adolf
       Thier -  Rechtsanwalt und  Notar Harro Thomsen - Studienrat Wolf-
       gang Thurath - Pfarrer Dr. Curt Tiltack - Vikarin Marianne Timm -
       Dr. med.  Kurt Tomek  - Dr.  Ing. J.F.  Tönnies -  Pfarrer Helmut
       Traub -  Pfarrer Heinrich  Treblin - Rechtsanwalt und Notar Gott-
       helf Tribion  - Dr.  phil. Gustav  Troberg - Dr. med. R. Trumpp -
       Dr. phil.  Rudolph Tschierpe  - Oberstleutnant  a.D. Bruno  Uhl -
       Oberstudiendirektor i.R. Dr. Heinrich von Unruh - Dipl.-Ing. Ger-
       hard Urmoneit  - Rechtsauwalt und Notar Hugo Vad - Pfarrer Johan-
       nes Verget - Prof. Dr. Dr. h.c. Wilhelm Vershofen - Prof. Eckhart
       Vogt - Prof. Dr. H. Vogts - Studienrat Hans Völkl - Pfarrer Hart-
       mut Vömel - Studienrätin Wega Voß - Dr. med. Johann-Albrecht Voth
       - Rechtsanwalt  Gerhard Wachter - Pfarrer Hermann Wagner - Studi-
       enassessorin Ingeborg  Wagner - Prof. Otto Walger - Diplom-Physi-
       ker Lothar  Wallek -  Dr. Hans-Rudolf Walter - Rechtsanwalt Ernst
       Walther - Pfarrer Gottfried Wandersleb - Dr. Ludwig Wang - Studi-
       enrätin Mathilde  Wang -  Dr. med.  Warth - Dr. med. Hermann Weh-
       meyer -  Schriftsteller Johannes  eidenheim - Dr. Friedrich Wein-
       berger -  Pfarrer Adam  Weinhaupt - Studienprofessor Ernst Weis -
       Prof. Dr.  Leo Weismantel  - Dr. med. Harald Rohr - Pfarrer Heinz
       Rolffs -  Pfarrer Friedrich Rollbühler - Pfarrer Gottfried Roller
       - Pfarrer A. Rosenboom - Pfarrer Herbert Rosenstein - Dir. Dipl.-
       Ing. Ernst  Rosin - Rechtsanwalt Franz Ludwig Roth - Rechtsanwalt
       und Notar  Paul-Erdmann Roth  - Dr.  med. Günther  Rothe -  Prof.
       Ernst Röttger - Dr. med. Rövekamp - Pfarrer Hans Rücker - Rechts-
       anwalt und  Notar Dr. Hans Ruge - Rektor i.R. W. Runkel - Oberme-
       dizinalrat Dr.  Joseph Ruppert - Superintendent Friedrich Rzadtki
       - Rektor  Aloys Sahlmann  - Dr.  med. Helmut  Salje -  Journalist
       Fritz Sänger  - Pfarrer Lic. Gerhard Saß - Rektor Carl Sattelberg
       - Fritz  Schäperkötter, MdL - Pfarrer Dieter Schellong - Oberstu-
       dienrat Wilhelm Schelter - Rektor i.R. und Stadtrat Oskar Schenck
       -Studien-Assessor Reinhold Scherr - Dr. med. Ludwig Schindlmayr -
       Dr. med.  Kurt Schirlitz  - Studienrat  Wolfgang Schlenker  - Dr.
       med. Eva  Schlepkov - Dr. Jens Schlereth - Pfarrer Rudolf Schlunk
       - Pfarrer  Adolf Schmidt  - Studienrat Gerhard Schmidt - Dr. med.
       K.H. Schmidtohen  - Pfarrer  Dr. Walter  Schmithals -  Prof. Paul
       Schmitthenner -  D. Dr.  E.O. Schoch  - Gutsbesitzer und Schrift-
       steller Rolf von Schoen - Dr. med. Erich Schöler - Oberbürgermei-
       ster i.R.  Robert Scholl  - Prof. Dr. Burkhart Schomburg - Dr. W.
       Schorsch -  Regierungsmedizinalrat a.D. Dr. med. Fried Schosnig -
       Dr. med.  O.K. Schrader  - Studienrätin  Gudrun Schrank - Pfarrer
       Karl Schreck  - Pfarrer  Dr. Wilhelm  Schreiber -  Pfarrer Helmut
       Schreiner - Studienrat Hans Schriever - Studienrat Herbert Schrö-
       der -  Studienrat Dr. Oskar Schroeder - Prof. Dr. Levin L. Schüc-
       king -  Dr. med.  Hans Schubert - Rechtsanwalt und Notar Wolfgang
       Schucht - Dr. Hermann Schüler - Dr. med. Curt Schuler - Prof. Dr.
       Ing. M.  Schuler - Pastor Hermann Schulte - Dr. Robert Schultheis
       - Studienrat  Dr. Heinz  Schultz - Dr. med. H. Schulz - Rechtsan-
       walt und  Notar Dr.  Ernst Schulze  - Rektor  Friedrich Schulze -
       Rechtsanwalt Peter Jürgen Schumacher - Pfarrer Peter Schumacher -
       Dr. med.  Elisabeth Schündelen  - Rechtsanwalt und Notar Dr. Otto
       Schütt II - Dr. med. M. Schützbach - Dr. med. Gottfried Schwander
       - Hermann  Schwann -  Dr. Ernst  Schwarz - Dr. med. A. Schwenke -
       Diplom-Landwirt Dr. Walther von Schwidlow - Prof. Dr. H.F. Secker
       - Rechtsanwalt  und Notar  Dr. J.G.  Seidel -  Prof. Dr.  Michael
       Seidlmayr -  Zoodirektor Friedrich  Wilhelm Seiffge - Dr. Barbara
       Seiler -  Rechtsanwältin und  Notarin Dr. Elisabeth Selbert - Dr.
       med. Anneliese Selter - Dr. med. Artur Semmler - Diplom-Volkswirt
       Karl Heinz  Sohn - Prof. Max Graf Solms - Karl Sonntag, MdL - Be-
       triebsvorsitzender Walter  Spanholtz -  Rektor Friedrich Spiesma-
       cher -  Dozent Günther  Spohn - Dr. med. Hermann Weiss - Dr. med.
       Weizsäcker-Hoss -  Lektor Dr.  Heinz Wenzel  - Rechtsanwalt  Paul
       Wenzel I - Pfarrer Kurt Wernicke - Karl Graf von Westphalen - Dr.
       med. Mathilde  Wesseling -  Pfarrer Rudolf  Wessler -  Pfarrer P.
       Wetter -  Rechtsanwalt und  Notar Helmut  Wetzel - Pfarrer Johann
       Heinrich Wicke  - Dr.  med. Wieding  - Dr.  med. G. Wiegand - Dr.
       med. E.A.  Wiemer - Pfarrer Günther Wiencke - Dr. med. Hans Wier-
       lenker -  Rechtsanwalt Dr.  Wiesner - Dr. Georg Gustav Wieszner -
       Dr. med.  Otto Grosse  Wietfeld -  Dr. M.  Wild - Dr. med. Werner
       Wilhelm -  Rechtsanwalt Dr.  Claus Winkler  - Schriftsteller Hans
       Wirtz -  Oberkirchenrat D.  Erwin Wißmann  - Pfarrer Ernst Ludwig
       Wisseler -  Dr. med. W. Wittkampf - Dr. Karl Martin Wolf - Rektor
       Karl Wölfelschneider - Studienrätin Gertrud Wolferts - Dozent Dr.
       O. Wolff  - Studienrat Dr. Heinz Wolfram - Prof. Dr. Karl Wörle -
       Dipl. Ing. Dieter Worringen - Dr. med. Wolfgang Worringen - Pfar-
       rer Werner  Wortmann -  Staatsanwalt Dr.  Hanns von  Wunsch - Dr.
       med. Kurt  Wurster -  Dr. Franz Würstlin - Pfarrer Wüsthoff - Ge-
       werkschaftssekretär Viktor Wynands - Oberstudienrat Joachim Zabel
       - Studienrätin  Gertrud Zauleck  - Studienrat Helmut Zeiler - Di-
       rektor Max  Zelck - Rechtsanwalt Dr. Kurt Zeppenfeld - Studienrat
       Dr. Hans  Joachim Zeuner  - Oberstudienrat  Hugo Zick - Prof. Dr.
       Konrat Ziegler  - Willi  Zinnkann, MdL - Pfarrer Johannes Zobel -
       Rechtsanwältin Dr. Hertha Zoller - Betriebsratsvorsitzender Fritz
       Zorn -  Rechtsanwalt und  Notar Dr. jur. Dr. rer. pol. Zschauer -
       Rechtsanwalt Dr. Otto Zschiegner.
       Weitere 2800 Unterschriften liegen vor.
       

       zurück