Quelle: Blätter 1959 Heft 07 (Juli)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Otto Prehn
       
       DER REDLICHE MANN
       =================
       ...
       Der Verfasser  übergab der  Öffentlichkeit am 11. Juni 1959 seine
       Austrittserklärung aus der Christlich-Demokratischen Union.
       Ihr Wortlaut sei hier vorangestellt:
       "Abgestoßen von  dem Schauspiel  in Bonn, der Machtgier Adenauers
       und Mangel  an Mut  der CDU-Abgeordneten,  die  es  nicht  wagen,
       Adenauer die  Stirne zu  bieten, erkläre  ich meinen Austritt aus
       der CDU,  zu deren  ältesten Mitgliedern  ich gehöre. Ich wünsche
       nichts zu tun zu haben mit der Auslieferung Deutschlands an einen
       Diktator, der meines Erachtens der Demokratie keinen guten Dienst
       erwies und an dessen Christentum ich zu zweifeln beginne.
       Kapitän Otto Prehn, Bremen"
       
       Der Verfasser  begründet auf  unsere Bitte hin nachfolgend diesen
       Schritt in  einer Weise, die uns in vieler Hinsicht symptomatisch
       erscheint. D. Red.
       ...
       

       zurück