Quelle: Blätter 1959 Heft 09 (September)


       zurück

       
       Dokumente zum Zeitgeschehen
       
       DER GROSSE SPRUNG VON 1957 - EIN ECE-BERICHT
       ============================================
       
       Die Europäische  Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen ECE
       veröffentlichte Anfang August einen Bericht "Der Außenhandel Ost-
       europas". Danach  hat dieser  Handel im  Jahre  1957  einen  sehr
       großen Sprung nach vorwärts genommen. Allein die sowjetrussischen
       Ausfuhren in  die osteuropäischen  Volksdemokratien  sprangen  in
       diesem Jahr  um 40% nach oben. Unter anderem nahmen die Ausfuhren
       an Roh-  und Brennstoffen 1957 um 35% gegenüber 1956 zu. Die Nah-
       rungsmittelexporte aus  der Sowjetunion nach Osteuropa vermehrten
       sich sogar  um 175%.  Die Lieferungen der osteuropäischen Staaten
       nach Westeuropa  stiegen zwischen  1955 und  1957 um  25% auf 967
       Millionen Dollar  und im  Jahre 1958 weiter auf 1058 Mill. Dollar
       an. Die  Einfuhren aus  Westeuropa vermehrten  sich von  1955 bis
       1957 um  22% auf 907 Mill. und im Jahre 1958 weiter auf 939 Mill.
       Dollar. Allerdings ging der Anteil Westeuropas am gesamten Außen-
       handel Osteuropas  in der  gleichen Zeit  in den Verhältniszahlen
       zurück. Von  den sich  im Jahre 1957 auf 5392 Mill. Dollar bezif-
       fernden Ausfuhren der sechs osteuropäischen Volksdemokratien Bul-
       garien,  Deutsche   Demokratische  Republik,   Polen,   Rumänien,
       Tschechoslowakei und  Ungarn entfielen nur noch 23% auf Ausfuhren
       nach Westeuropa und nur 8% auf Ausfuhren nach anderen nichtkommu-
       nistischen Ländern.  1950 waren  es 29  und 7%  gewesen. Die  So-
       wjetunion nahm  dafür 1957   36% (1950 nur 32%) dieser Exporte ab
       und die  Volksrepublik China zusammen mit Nordkorea und Nordviet-
       nam 7% (1950 nur 1%), während die osteuropäischen Satellitenstaa-
       ten 26% (1950  31%) ihrer Exportgeschäfte untereinander abwickel-
       ten. Dementsprechend  verliefen auch  die Importe der osteuropäi-
       schen Volksrepubliken,  die von  2479 Mill.  Dollar im Jahre 1950
       auf 5683  Mill. Dollar  im Jahre 1957 angestiegen sind. 22%, 1950
       28%, stammten  aus Westeuropa,  8%, früher 7%, aus anderen nicht-
       kommunistischen Ländern,  während 40%,  früher 34%,  aus der  So-
       wjetunion und  5% früher  1%, aus  dem befreundeten Asien bezogen
       wurden. 24%,  früher 30%,  bezogen die osteuropäischen Volksrepu-
       bliken voneinander.
       Die Sowjetunion lieferte im Jahre 1957  58%, 1950  56% ihrer sich
       auf 4382  Mill. Dollar,  1950 nur  1795 Mill. Dollar beziffernden
       Ausfuhren nach  Osteuropa, 15%,  früher 28% nach den befreundeten
       Ländern Asiens,  18%, früher 11%, nach Westeuropa, und 9%, früher
       8%, nach  den übrigen  nichtkommunistischen Ländern. Gleichzeitig
       bezog sie  49%, früher  58%, ihrer 3938 Mill. Dollar, früher 1456
       Mill. Dollar  starken Einfuhr  aus den  Ländern ihrer osteuropäi-
       schen Verbündeten,  22%, früher  19%, aus den verbündeten Ländern
       Asiens, 17%, früher auch 17%, aus Westeuropa, und 12%, früher 6%,
       aus den  übrigen nichtkommunistischen  Ländern. In dieser westli-
       chen Dokumentation wird das Aufblühen der Wirtschaft und des Han-
       dels in der Sowjetwelt in einer solchen Zahlenübersicht sichtbar.
       Im einzelnen zeigen die Statistiken folgendes Bild:
       
       Die Außenhandelsentwicklung der osteuropäischen Länder
       
                                Ausfuhren               Einfuhren
                         1950  1955  1957  1958  1950  1955  1957  1958
       
       Bulgarien:
       in Mill. Dollar    124   230   370   370   141   195   332   357
       Mengenindizes      100   184   316   317*  100   138   239   257*
       Tschechoslowakei:
       in Mill. Dollar    779  1176  1358  1513   639  1053  1387  1357
       Mengenindizes      100   164   196   209   100   156   207   203
       Ostdeutschland:
       in Mill. Dollar    406  1278  1811  1890   470  1173  1616  1680
       Mengenindizes      100*  274*  360*  375*  100*  236*  317*  368*
       Ungarn:
       in Mill. Dollar    329   609   488   680   316   534   683   630
       Mengenindizes      100   232   209*  330*  100   169   267*  251*
       Polen:
       in Mill. Dollar    630   914   975  1059   668   932  1250  1227
       Mengenindizes      100   125   112   134   100   132   150   152
       Rumänien:
       in Mill. Dollar    207*  391*  390*  430*  245*  384*  415*  415*
       Mengenindizes      100*  184*  174*  182*  100*  155*  168*  172*
       Sowjetunion:
       in Mill. Dollar   1795  3469  4382     -  1456  3061  3938     -
       Mengenindizes      100*  174*  210*    -   100*  189*  233*    -
       _____
       *) Vom ECE-Sekretariat gemachte Schätzungen.
       
       Zusammensetzung des  Außenhandels von  einzelnen  osteuropäischen
       Ländern nach Gütergruppen
                                           Ausfuhren       Einfuhren
                                          1950    1958    1950    1958
                                            (in % des Handelsumsatzes
                                              des einzelnen Landes)
       Polen:
        Maschinen, Ausrüstungen           11,6    26,9    32,0    26,1
        Brennstoffe, Rohmaterialien        -      50,8     -      53,9
        Nahrungsmittel                    24,1    16,8    11,2    11,4
        industrielle Konsumprodukte        -       5,5     -       8,3
       Tschechoslowakei:
        Maschinen, Ausrüstungen           26,5    43,4    11,2    18,7
        Brennstoffe, Rohmaterialien       35,5    31,1    61,1    54,7
        Nahrungsmittel                    12,7     7,1    25,2    23,2
        industrielle Konsumprodukte       25,3    18,4     2,6     3,4
       Ostdeutschland:
        Maschinen                         31,8    52,0*    8,1    12,0
        andere Industrieprodukte          13,8    12,0**  10,8    15,0**
        Rohstoffe, Halbfabrikate          47,5    32,0**  49,6    45,0**
        Nahrungsmittel, Tabak              6,9     4,0    31,5    28,0**
       Sowjetunion:
        Maschinen, Ausrüstungen           11,8    14,9*   21,6    23,9*
        Brennstoffe, Rohmaterialien        -      51,9*    -      45,8*
        Nahrungsmittel                     -      18,0*    -      14,1*
        industrielle Konsumprodukte        -       3,2*    -      11,3*
        andere Güter                       -      12,0*    -       4,9*
       _____
       *) Zahlen pro 1957
       **) Vom ECE-Sekretariat gemachte Schätzungen.
       

       zurück