Quelle: Blätter 1960 Heft 04 (April)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Dr. Elsa Hennings
       
       INDIEN UND CHINA
       ================
       ...
       "Indien verläßt  sich viel  zu sehr auf Hilfe von außen; sie kann
       aber niemals an die Stelle eigener Anstrengungen treten. Aber auf
       die Dauer  kann Indien  ohne Entwicklung vermutlich nicht überle-
       ben... China  wird uns  bald zwingen, mit dem Studium dieser Pro-
       bleme ganz  von vorn zu beginnen. Werden wir es nachdrücklich und
       rechtzeitig tun können?"
       ...
       

       zurück