Quelle: Blätter 1962 Heft 04 (April)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Kommentare
       
       ERHARDS BUMERANG
       ================
       ...
       "Wenn man... die Berechnungen der Statistik über die von 1950 bis
       1955 in  der Bundesrepublik neu investierten Werte vergleicht, so
       wird erschreckend  deutlich,  was  an  Versäumnissen  nachzuholen
       wäre. Von  dem im  Werte von  150 Milliarden  DM gebildeten neuen
       Vermögen sind  etwa 10  Milliarden in  Haushaltungen und etwa 130
       Milliarden in  Unternehmungen investiert.  Wenn man  diese  Werte
       weiter aufschlüsselt,  so ergibt  sich, daß etwa 60% dieser neuen
       Vermögensbildung in die Taschen von etwa 1,5% der Bevölkerung ge-
       flossen sind. Selbst wenn man diesen Prozentsatz auf das Doppelte
       erhöht, sind diese Zustände als katastrophal zu bezeichnen."
       ...
       ...
       JW
       ...
       

       zurück