Quelle: Blätter 1963 Heft 12 (Dezember)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Prof. D. Josef L. Hromádka, Prag
       
       IM RINGEN UM DEN MENSCHEN UND DIE ECHTE KOEXISTENZ
       ==================================================
       ...
       Anläßlich seiner  Teilnahme an einer kirchlichen "Ost-West-Begeg-
       nung" und  einer Regionalkonferenz der "Prager Christlichen Frie-
       denskonferenz" in Köln am 30. November/1. Dezember 1963 haben wir
       Prof. D.  Josef L.  Hromádka gebeten,  die Zielsetzung der in der
       Bundesrepublik vielfach  mißverstandenen, zum  Teil  absichtsvoll
       mißdeuteten "Christlichen  Friedenskonferenz" zu erläutern, deren
       Präsident Prof. Hromádka seit 1958 ist. D. Red.
       ...
       

       zurück