Quelle: Blätter 1964 Heft 01 (Januar)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Anna Haag
       
       DIE POLITISCHE VERANTWORTUNG DER FRAU
       =====================================
       ...
       "In schwierigen  Angelegenheiten, nach  Weise der alten Germanen,
       auch die  Weiber zu  Rate zu  ziehen, ist keineswegs verwerflich:
       denn ihre  Auffassungsweise der  Dinge ist  von der unsrigen ganz
       verschieden, und  zwar besonders  dadurch, daß  sie den kürzesten
       Weg zum  Ziele gehen...  Hiezu kommt,  das die  Weiber nüchterner
       sind als  wir, wodurch  sie in  den Dingen nicht  m e h r  sehen,
       als wirklich  da ist, während wir, wenn unsere Leidenschaften er-
       regt sind,  leicht das Vorhandene vergrößern oder Imaginäres hin-
       zufügen." Arthur Schopenhauer
       ...
       

       zurück