Quelle: Blätter 1964 Heft 04 (April)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN
       ================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Ernst Bloch, Tübinger Einleitung in die Philosophie (2). Suhrkamp
       Verlag, Frankfurt,  180 S.,  kart. 3,-  DM (Edition  Suhrkamp Bd.
       58).
       
       Ernst Bloch,  Verfremdungen (II).  Geographica. Suhrkamp  Verlag,
       Frankfurt, 207 S., kart. 5,80 DM (Bibliothek Suhrkamp Bd. 120).
       
       Karl Vorländer, Philosophie des Mittelalters. Geschichte der Phi-
       losophie (II).  Mit Quellentexten.  Rowohlt Verlag,  Reinbek, 268
       S., kart.  4,80  DM  (Rowohlts  Deutsche  Enzyklopädie  Doppelbd.
       193/194).
       
       Vance Packard,  Die große  Verschwendung. Wirtschaft auf Abwegen.
       Fischer  Bücherei,  Frankfurt/Hamburg,  316  S.,  kart.  3,80  DM
       (Fischer Bücherei / Buch des Wissens / Großbd. 580).
       
       Georg Lukács, Skizze einer Geschichte der neueren deutschen Lite-
       ratur. Sonderausgabe außerhalb des Gesamtwerkes. Luchterhand Ver-
       lag, Neuwied, 240 S., Ln. 19,80 DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       A. Goodwin, Die Französische Revolution. Fischer Bücherei, Frank-
       furt/Hamburg, 162  S., kart. 2,60 DM (Fischer Bücherei / Buch des
       Wissens / Bd. 573).
       
       Wolfgang Schieder,  Anfänge der  deutschen Arbeiterbewegung.  Die
       Auslandsvereine im  Jahrzehnt der  Julirevolution von 1830. Ernst
       Klett Verlag,  Stuttgart, 320  S., Ln.  39,50 DM  (Schriftenreihe
       "Industrielle Welt" Bd. IV).
       
       Wanda Kampmann,  Deutsche und  Juden. Studien  zur Geschichte des
       deutschen Judentums.  Verlag Lambert  Schneider, Heidelberg,  450
       S., kart. 12,90 DM.
       
       Willibalt Apelt,  Geschichte der Weimarer Verfassung. 2. unverän-
       derte Auflage. Verlag C.H. Beck, XII u. 416 S., Ln. 38,- DM.
       
       Kurt Tucholsky,  Deutschland, Deutschland  über alles. Faksimile-
       druck nach  der im  Jahre 1929 erschienenen Ausgabe. Rowohlt Ver-
       lag, Reinbek, 232 S., Ln. 28,- DM.
       
       Gordon Brook-Shepherd, Der Anschluß. Styria Verlag, Graz / Wien /
       Köln, 285  S. mit 25 Abb., Ln. 19,80 DM. - Darstellung der Ereig-
       nisse, die  zum "Anschluß"  Österreichs an  Deutschland im  Jahre
       1938 führten.
       
       Akten zur deutschen Auswärtigen Politik 1918-1945. Serie D: 1937-
       1945. Band X, Die Kriegsjahre, Dritter Band: 23. Juni bis 31. Au-
       gust 1940. Keppler Verlag, Frankfurt, LVII u. 529 S., Großformat,
       Ln. 35,- DM. - Chronologisch geordnet, enthält dieser Band ausge-
       wählten Schriftverkehr  und Memoranden aus den Archiven des deut-
       schen Auswärtigen Amtes.
       
       Albert Krebs,  Fritz Dietlof  Graf von  der Schulenburg. Zwischen
       Staatsraison und Hochverrat. Leibniz Verlag, Hamburg, 320 S., Ln.
       22,50 DM (Hamburger Beiträge zur Zeitgeschichte Bd. 2).
       
       Bodo Scheurig,  Stauffenberg. Colloquim  Verlag, Berlin,  94  S.,
       Lam. Pappbd.  5,50 DM  (Köpfe des XX. Jahrhunderts Bd. 33). - Die
       erste Biographie des Obersten Graf Stauffenberg, eines der Haupt-
       beteiligten am  20. Juli  1944, der  gleichzeitig zu den scharfen
       Kritikern der politischen Konzeption Carl Goerdelers gehörte.
       
       Die andere  Achse. Die  italienische Resistenza  und das geistige
       Deutschland. Berichte.  Gesammelt und  vorgelegt von Lavinia Jol-
       los-Mazzucchetti. Nachwort  von Alfred Andersch. Claassen Verlag,
       Hamburg, 128 S., Paperback 7,50 DM.
       
       Deutsche Literatur  im Exil. Briefe europäischer Autoren von 1933
       bis 1949.  Herausgegeben von  Hermann Kesten.  Desch Verlag, Mün-
       chen, 384  S., Ln. 19,80 DM. - Mit 350 Briefen, u.a. von Heinrich
       und Thomas  Mann, Albert  Einstein, Stefan Zweig, Bert Brecht und
       Erich Kästner.
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Martin Luther King, Aufbruch der Neger Nordamerikas. Bericht über
       den Bus-Streik  in Montgomery,  ergänzt durch  den "Brief aus dem
       Gefängnis". Geleitwort  von Propst Grüber. Oncken Verlag, Kassel,
       205 S. mit zahlr. Fotos, Paperback 9,80 DM.
       
       Lord Dennings  Report zum  Fall Profumo  oder Die funktionierende
       Demokratie. Der offizielle Bericht der britischen Regierung. Kom-
       mentiert von Ulrich Sonnemann und Martin Löffler. Bechtle Verlag,
       München / Eßlingen, 224 S., Paperback 9,80 DM.
       
       Erwin Behrens, Tagebuch aus Moskau. Christian Wegner Verlag, Ham-
       burg, 228  S., Paperback  9,80 DM.  - Notizen des Korrespondenten
       der westdeutschen  Rundfunkanstalten in  der sowjetischen  Haupt-
       stadt.
       
       Paul Reynaud,  Ehrgeiz und Illusion. Die Außenpolitik de Gaulles.
       Aus dem Französischen von Lothar Rühl. Droemersche Verlagsanstalt
       Th. Knaur Nachf., München, 208 S., Paperback 9,80 DM. - Eine kri-
       tische Analyse.  Der Chinapolitik des Generals ist ein besonderes
       Kapitel gewidmet.
       
       Kurt Pritzkoleit, Auf einer Woge von Gold. Droemersche Verlagsan-
       stalt Th. Knaur Nachf., München, 548 S. mit 100 Tabellen und Sta-
       tistiken, kart.  4,80 DM (Knaur Taschenbücher Bd. 40). - Eine ma-
       terialreiche Darstellung unseres Wirtschaftslebens.
       
       Erwin Fischer,  Trennung von Staat und Kirche. Die Gefährdung der
       Religionsfreiheit in der Bundesrepublik. Eine verfassungsrechtli-
       che Untersuchung. Szczesny Verlag, München, 352 S., Ln. 22,50 DM.
       

       zurück