Quelle: Blätter 1964 Heft 05 (Mai)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Anmerkungen, Glossen, Zuschriften
       
       ZUR RELIGIÖSEN SCHLAGER- UND JAZZ-MASCHE
       ========================================
       ...
       "Danke für meine Arbeitsstelle,
       Danke für jedes kleine Glück,
       Danke für alles Frohe,
       Helle Und für die Musik.
       ...
       Danke, Dein Heil kennt keine Schranken,
       Danke, ich halt' mich fest daran,
       Danke, ach Herr, ich will Dir danken,
       Daß ich danken kann."
       ...
       ...
       "Habt ihr  gehört, was  dieser gemeine  alte Richter  mir angetan
       hat?
       Er hat  den Geschworenen  gesagt, sie  sollten meinen  Mann nicht
       freilassen.
       Da stand ich, das Herz voller Jammer.
       Er muß am Galgen sterben, das war das Gerichtsurteil...
       Er wollte nicht reden, Leute, und dann war's zu spät...
       Er gab sein Leben, damit der Staat zufrieden war..."
       ...
       ...
       "Man wird dir sagen: wenn du weiß bist, ist es in Ordnung.
       Wenn du braun bist, bleib in der Nähe.
       Aber wenn du schwarz bist,
       Oh, Bruder, hau ab, hau ab, hau ab!"
       ...
       ...
       Egbert Hoehl
       ...
       

       zurück