Quelle: Blätter 1964 Heft 05 (Mai)


       zurück

       
       Dokumente zum Zeitgeschehen
       
       NOCH EINMAL LETTOW-VORBECK: "RETTER DER SA"
       ===========================================
       
       In Heft 4/64 (S. 284 ff.) war darauf hingewiesen worden, daß Bun-
       desverteidigungsminister v.  Hassel kürzlich den Anfang März d.J.
       verstorbenen General  a.D. v.  Lettow-Vorbeck als  "Leitbild" für
       die Bundeswehr  bezeichnet hatte.  Dazu bringen  wir heute  einen
       weiteren Auszug aus der Selbstbiographie des Generals. D. Red.
       
       Auch in  Hannover saß ein Obergruppenführer, der offenbar ähnlich
       eingestellt war. Ihm war auch der Stahlhelm, in dem ich in Bremen
       Standartenführer war, als SA-Reserve unterstellt. Anfang 1934 kam
       ich von  einer Reise zurück und hörte zu meinem Erstaunen, daß in
       meiner Abwesenheit  ein Sturm (= Kompanie) der SA mein Stahlhelm-
       Dienstzimmer gestürmt  hatte. Der  Fall war  so unerhört, daß der
       nationalsozialistische Polizeisenator Laue dagegen Stellung nahm.
       Auch ich beschwerte mich, mußte aber in der Antwort des Obergrup-
       penführers aus Hannover lesen, daß meine Beschwerde ein charakte-
       ristisches Zeichen  für die  Überheblichkeit der  Stahlhelmführer
       sei. Das ging mir nun doch zu weit. Ich fuhr nach Berlin und trug
       Hindenburg den  Fall vor,  wobei ich  noch besonders betonte, daß
       ich nichts  Feindliches gegen  die Partei  getan hatte, diese mir
       eher dankbar  sein müsse, weil früher, als Groener als Innenmini-
       ster die  SA hatte  auflösen wollen,  ich durch mein Schreiben an
       Hindenburg dies  verhindert hätte.  Hindenburg war wie immer sehr
       freundlich gegen mich, teilte meinen Standpunkt durchaus, und ich
       ging zu  Reichskanzler von Papen, der mir auch beitrat und meinen
       Vorschlag gut hieß, ich solle auch direkt zu Hitler gehen.
       Aus: General von Lettow-Vorbeck, Mein Leben, Biberach an der Riß,
       1957.
       

       zurück