Quelle: Blätter 1964 Heft 07 (Juli)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Die Lage
       
       Johannes Weidenheim
       
       VERGATTERUNG DER REAKTION
       =========================
       Das geschichtliche Bild des Mehrheitsdeutschen
       ----------------------------------------------
       Moskau zieht seine Hand nicht von Pankow ab
       -------------------------------------------
       ...
       "Bei einem  Atomkrieg zwischen  Ost und West wird es nach Ansicht
       des amerikanischen  Nobelpreisträgers Prof.  Linus Pauling in den
       USA und  Europa keine  Überlebenden geben... Er schätzte, daß von
       den 800  Mill. Menschen im Ost-West-Raum 60 Tage nach einem drit-
       ten Weltkrieg  mit Atomwaffen  etwa 720 Mill. tot sein würden, 60
       Mill. würden  schwer verletzt unter Qualen sterben, und die rest-
       lichen 20 Mill. müßten verhungern..." (AP vom 29.6.)
       ...
       Was unsere Bundeswehr zuviel hat
       --------------------------------
       Wiedervereinigung nur durch Entspannung
       ---------------------------------------
       

       zurück