Quelle: Blätter 1965 Heft 06 (Juni)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g:  
       
       Dr. Anton Reithinger
       
       KRITISCHE ANMERKUNGEN ZUM THEMA SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT (I)
       ===========================================================
       I. Die Problematik von Kapital- und Eigentumsbildung
       ----------------------------------------------------
       Soziale Marktwirtschaft im internationalen Vergleich
       ----------------------------------------------------
       Hohe Investitionsquote und niedrige Konsumrate
       ----------------------------------------------
       als Merkmale des Systems
       ------------------------
       ...
       Privatverbrauch, Investitionen  und Staatsverbrauch  in wichtigen
       Vergleichsländern 1961 in vH des Sozialprodukts
       
                   Bundesrepublik Frankreich Großbritannien Italien  USA
       Privatverbrauch  56,8         64,6         64,5        60,5  63,7
       Investitionen    26,9         19,5         16,9        23,2  15,9
       Staatsverbrauch  14,1         13,3         16,9        14,5  19,2
       
       Steigende Investitionsquote  und sinkende  Konsumrate In der Bun-
       desrepublik 1950 bis 1964
       
                             1950     1955     1960     1964
       Privatverbrauch       64,7     58,0     56,8     56,3
       Investitionen         22,3     26,3     26,8     26,2
       Staatsverbrauch       14,3     13,3     13,5     15,0
       Außenbeitrag          -1,3      2,4      2,9      1,2
       ...
       Kapitalbildung als Grundlage der wirtschaftlichen Expansion
       -----------------------------------------------------------
       Volkswirtschaftliche Kapitalbildung und private Eigentumsbildung
       ----------------------------------------------------------------
       Die Verzerrung der Eigentumsbildung durch die Preisentwicklung
       --------------------------------------------------------------
       Die Finanzierung des Wohnungsbaus
       ---------------------------------
       Die Währungspolitik
       -------------------
       II. Das Steuer-Einmaleins
       -------------------------
       Das Steuersystem der Feudalzeit
       -------------------------------
       Demokratisches Steuersystem mit Hintertürchen
       ---------------------------------------------
       Verschiedenes Steuerrecht für Unternehmergewinne
       ------------------------------------------------
       und Arbeitseinkommen
       --------------------
       

       zurück