Quelle: Blätter 1965 Heft 07 (Juli)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN 07/65
       ======================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Herbert Marcuse,  Triebstruktur und Gesellschaft. Ein philosophi-
       scher Beitrag  zu Siegmund  Freud. Aus dem Amerikanischen von Ma-
       rianne v.  Eckardt-Joffe. Suhrkamp Verlag, Frankfurt, 272 S., Ln.
       6,80 DM (Bibliothek Suhrkamp, Bd. 158).
       
       Raymond Aron,  Deutsche Soziologie  der Gegenwart.  Systematische
       Einführung in  das soziologische  Denken. Alfred  Kröner  Verlag,
       Stuttgart, XIV,  204 S.,  Ln. 11,-DM (Kröners Taschenausgabe, Bd.
       214).
       
       Antisemitismus. Zur  Pathologie  der  bürgerlichen  Gesellschaft.
       Herausgegeben von  Hermann Hass und Andreas Schröder. Europäische
       Verlagsanstalt, Frankfurt,  194 S.,  Paperback 9,80  DM (Sammlung
       "res novae", Bd. 36). - Mit Beiträgen von Fritz Bauer, Margherita
       v. Brentano, Iring Fetscher, Peter Fürstenau, Wolfgang Hochheimer
       und Friedrich Minnssen.
       
       Ralf Dahrendorf,  Arbeiterkinder an deutschen Universitäten. Ver-
       lag J.C.B.  Mohr (Paul  Siebeck), Tübingen,  48 S.,  br. 4,50  DM
       (Reihe "Staat  und Recht",  Heft 302/303). - Prof. Dahrendorf un-
       tersucht die  Ursachen für  den außerordentlich  niedrigen Anteil
       der Arbeiterkinder  (6 Prozent) an den Universitäten, niedrig ge-
       messen am  Anteil der  Arbeiterschaft an  der  Gesamtbevölkerung,
       aber auch im Vergleich zu anderen Ländern.
       Deutsche Presse  seit 1945.  Herausgegeben von  Harry Pross.  Mit
       Beiträgen u.a.  von Walter Fabian, Günther Gillessen, Helmut Lin-
       demann, Fritz  Sänger und Richard Schmid. Scherz Verlag, München.
       256 S.. Ln. 16,80 DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       Wolfgang Abendroth, Sozialgeschichte der europäischen Arbeiterbe-
       wegung. Suhrkamp Verlag, Frankfurt, 192 S., kart. 3,- DM (Edition
       Suhrkamp, Bd. 106). - Eine Darstellung von den Anfängen der euro-
       päischen Arbeiterbewegung  bis zur  Entwicklung nach  dem Zweiten
       Weltkrieg. Besonderes Interesse beanspruchen die Ausführungen des
       Verfassers über  die Zeit "zwischen russischer Revolution und dem
       Sieg des Faschismus in Mitteleuropa".
       
       Widerstand gegen  die Staatsgewalt.  Dokumente der  Jahrtausende.
       Zusammengestellt und  kommentiert von Fritz Bauer. Fischer-Büche-
       rei, Frankfurt,  311 S., kart. 3,80 DM (Fischer-Bücherei / Bücher
       des Wissens / Bd. 669).
       
       Das Wilhelminische Deutschland. Stimmen der Zeitgenossen. Heraus-
       gegeben und  kommentiert von Georg Kotowski, Werner Pöls und Ger-
       hard A.  Ritter. Fischer-Bücherei,  Frankfurt, 187 S., kart. 2,60
       DM (Fischer-Bücherei  / Bücher  des Wissens  / Bd. 611). - Diesem
       höchst lesenswerten  Band liegt eine Sendereihe des Norddeutschen
       Rundfunks zugrunde. Ein reichhaltiges Literaturverzeichnis bietet
       Hinweise auf weitere Quellen über die bewegte Geschichte Deutsch-
       lands von  Bismarcks Entlassung  bis zum  Ende des  Ersten  Welt-
       krieges.
       
       Deutsches Geistesleben  und Nationalsozialismus.  Eine  Vortrags-
       reihe der  Universität Tübingen. Rainer Wunderlich Verlag Hermann
       Leins, Tübingen, 208 S., Paperback 9,80 DM, Ln. 16,80 DM.
       
       Hitlers Weisungen  für die  Kriegführung 1939-1945. Dokumente des
       Oberkommandos der  Wehrmacht. Herausgegeben von Walther Hubatsch.
       Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 376 S., kart. 4,80 DM (DTV
       / Dokumente  / Doppelbd.  278/79). -  Die hier zusammengestellten
       "Führerweisungen" bildeten  die Grundlage der deutschen Planungen
       für Angriffe  auf Polen  ("Fall  Weiß"),  Dänemark  und  Norwegen
       ("Fall Weserübung")  und die Sowjetunion ("Fall Barbarossa"). Mit
       umfangreichem Register und Anmerkungsteil.
       
       1945 -  Ein Jahr  in Dichtung und Bericht. Herausgegeben von Hans
       Rauschning. Fischer-Bücherei,  Frankfurt, 263  S., kart.  3,80 DM
       (Fischer-Bücherei, Bd.  663). -  Mit Originalbeiträgen  u.a.  von
       Heinrich Böll,  Gerd Gaiser,  Erich Kästner, Ernst Kreuder, Sieg-
       fried Lenz  und Wolfgang  Weyrauch, einer  Chronik und Zeittafeln
       der Ereignisse  in Berlin,  Dresden, Frankfurt  a.M., Wien, Köln,
       Rostock, Hamburg und München.
       
       Helmut Lindemann,  Konrad Adenauer. Scherz Verlag, München, 64 S.
       mit zahlr.  Abb., Ln.  9,80 DM,  br. 6,80  DM (Archiv der Zeitge-
       schichte, Bd. 1).
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Politik der  Vernunft oder Die Folgen sind absehbar. Zehn streit-
       bare Thesen.  Herausgegeben von  Carl Nedelmann und Gert Schäfer.
       Mit einem  Vorwort von  Walter Jens. Rowohlt Verlag, Reinbek, 160
       S., kart. 2,20 DM (Rororo / Aktuell / Bd. 781). - Aus dem Inhalt:
       Walter Euchner,  Der permanente Selbstbetrug - Zur Deutschlandpo-
       litik der  Bundesregierung; Dieter Senghaas, Pathologie der deut-
       schen Außenpolitik; Renée Postius, Die Bewältigung der Vergangen-
       heit; Karl-Heinz Stanzick, Die Verkündung der Sozialen Marktwirt-
       schaft -  Konzentration der  Wirtschaft; Oskar Negt, Auf dem Wege
       zu einer  autoritären Gesellschaft  - Eine  Analyse von Reden und
       Schriften der führenden Politiker der Regierungsparteien.
       
       Plädoyer für  eine neue Regierung oder Keine Alternative. Heraus-
       gegeben von Hans Werner Richter. Rowohlt Verlag, Reinbek, 207 S.,
       kart. 2,20 DM (Rororo / Aktuell / Bd. 782).
       
       Günter Gaus, Bonn ohne Regierung? Kanzlerregiment und Opposition.
       Bericht, Analyse,  Kritik. Piper  Verlag, München, 141 S., Paper-
       back 6,80 DM.
       
       Jürgen Seifert, Gefahr im Verzuge. Zur Problematik der Notstands-
       gesetzgebung. Dritte,  auf den  neuesten Stand gebrachte Auflage.
       Mit einer Einleitung von Generalstaatsanwalt Dr. Fritz Bauer. Eu-
       ropäische Verlagsanstalt,  Frankfurt, 178  S. und einem Nachtrag,
       Paperback 8,80 DM (Sammlung "res novae", Bd. 18).
       
       Braune Universität.  Deutsche Hochschullehrer  gestern und heute.
       Dokumentation II.  Zusammengestellt und  herausgegeben  von  Rolf
       Seeliger unter Mitarbeit von Dieter Schoner. Im Selbstverlag Rolf
       Seeliger (München 27, Holbeinstr. 22), 82 S., br. 2,80 DM.
       
       Amitai Etzioni,  Der harte  Weg zum Frieden. Eine neue Strategie.
       Aus dem  Amerikanischen von  H. und W. Afheldt. Mit einem Vorwort
       von Carl  Friedrich v. Weizsäcker. Verlag Vandenhoeck & Ruprecht,
       Göttingen, 264  S., kart.  7,80 DM (Kleine Vandenhoeck-Reihe, Bd.
       211 S.).
       
       Wilfred G. Burchett, Partisanen contra Generale. Südvietnam 1964.
       Ein Bericht über die ungewöhnlichen Vorgänge in Südvietnam. Brüc-
       ken-Verlag, Düsseldorf, 444 S., mit 43 Fotos, Ln. 11,20 DM. - Der
       australische Journalist  hat in den letzten Jahren fast alle Erd-
       teile bereist  und darüber berichtet. Vorabdrucke seiner erregen-
       den Reportage aus Vietnam erschienen u.a. in "Quick", "Stern" und
       "Paris Match".
       

       zurück