Quelle: Blätter 1965 Heft 09 (September)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 09/65
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Ernst Bloch  zu ehren. Beiträge zu seinem Werk. Herausgegeben von
       Siegfried Unseld.  Suhrkamp Verlag,  Frankfurt, 417  S., Ln. 28,-
       DM. - Aufsätze für diese Festschrift zum 80. Geburtstag von Ernst
       Bloch am  8. Juli  1965 schrieben  u.a. Theodor  W. Adorno, Iring
       Fetscher, Hans  Heinz Holz,  Siegfried Kracauer, Werner Maihofer,
       Hans Mayer, Paul Tillich und Fritz Vilmar.
       
       Raymond Aron,  Die industrielle Gesellschaft. 18 Vorlesungen. Aus
       dem Französischen übertragen von Gernot Gather. Fischer Bücherei,
       Frankfurt, 270  S., kart.  3,80 DM  (Fischer Bücherei/Bücher  des
       Wissens, Bd. 636).
       
       Thomas Sartory,  Fragen an  die Kirche.  Probleme des Christen in
       der Gegenwart.  Deutscher Taschenbuch  Verlag, München,  206  S.,
       kart. 2,80  DM (DTV  Bd. 302).  - Hervorgegangen aus einer Sende-
       reihe des "Südwestfunks", in der der Autor eingegangene Hörerkor-
       respondenz zum Thema "Fragen an die Kirchen" beantwortete.
       
       Friedrich Heer,  Offener Humanismus.  Scherz Verlag, München, 410
       S., Sonderausgabe, Ln. 9,80 DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       Hans Kühner,  Neues Papstlexikon. Von Petrus bis Paul VI. Fischer
       Bücherei, Frankfurt,  184 S.,  kart. 2,60  DM (Fischer Bücherei /
       Bücher des Wissens, Bd. 682). - Mit einem Index theologischer und
       kirchengeschichtlicher Begriffe, Bibliographie und Register.
       
       Paul Sethe, Die großen Tage. Von Mirabeau zu Bonaparte. Deutscher
       Taschenbuch Verlag, München, 293 S., kart. 3,80 DM (DTV Bd. 313).
       
       Renate Riemeck,  Mitteleuropa - Bilanz eines Jahrhunderts. Verlag
       Die Kommenden, Freiburg/Br., 224 S., Paperback 14,80 DM.
       
       Fall 7.  Das Urteil  im Geiselmordprozeß,  gefällt am 19. Februar
       1948 vom  Militärgerichtshof V  der Vereinigten  Staaten von Ame-
       rika. Herausgegeben  von Martin Zöller und Kazimierz Leszczynski.
       Mit einer  Einleitung und einer Chronik über den Volksbefreiungs-
       kampf in  Jugoslawien, Griechenland  und Albanien von Martin Zöl-
       ler. Deutscher  Verlag der  Wissenschaften Berlin  (Ost), 250 S.,
       Ln. 15,25  DM. - Nach den Bänden über den SS-Einsatzgruppenprozeß
       (Fall 9)  und den OKW-Prozeß (Fall 12) setzt der Verlag die erst-
       malige Veröffentlichung  ausgewählter Gerichtsakten  aller  zwölf
       sog. Nachfolgeprozesse  fort, die  im Anschluß  an den Nürnberger
       Hauptkriegsverbrecherprozeß von  amerikanischen Militärtribunalen
       gegen weitere  Personengruppen aus  verschiedenen  Bereichen  von
       Staat und Wirtschaft des Dritten Reiches geführt wurden.
       
       André Maurois,  Die Geschichte der USA von Wilson bis Kennedy. Im
       Anhang 21  Gespräche  mit  führenden  Persönlichkeiten  Amerikas.
       Rowohlt Verlag, Reinbek, 402 S., br. 4.80 DM (Rororo Bd. 753-55).
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Joachim Voß, ABC der Europa-Verträge und -Vereinbarungen. Wilhelm
       Goldmann Verlag,  München, 280 S., kart. 4,80 DM (Goldmanns Gelbe
       Taschenbücher, Bd. 1475/6).
       
       Dieter Wolfram,  Die Assoziierung  überseeischer Gebiete  an  die
       EWG. Eine  Untersuchung der  völkerrechtlichen Problematik.  Carl
       Heymanns Verlag,  112 S.,  kart. 13,-  DM (Schriftenreihe Annales
       Universitatis Saraviensis, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftli-
       che Abteilung, Heft 6).
       
       Jürgen Baumann,  Der Aufstand  des schlechten Gewissens. Ein Dis-
       kussionsbeitrag zur  Verjährung der  NS-Gewaltverbrechen.  Verlag
       Ernst und Werner Gieseking, Bielefeld, 24 S., br. 2,- DM.
       
       Versprochen und  gebrochen. Was  brachte der vierte Deutsche Bun-
       destag? Ein  Beitrag zur Diskussion von Helmut Rödl. Monitor-Ver-
       lag, Düsseldorf, 56 S., br. 1,- DM.
       
       Erich Müller-Gangloff, Mit der Teilung leben. Eine gemeindeutsche
       Aufgabe. List  Verlag, München,  188 S.,  kart. 2,80 DM (List Ta-
       schenbücher, Bd. 299).
       
       Dietrich Schwarzkopf/Olaf  von Wrangel,  Chancen für Deutschland.
       Politik ohne  Illusionen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 328
       S., Paperback 14,80 DM.
       

       zurück