Quelle: Blätter 1965 Heft 10 (Oktober)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Max von der Grün
       
       GLAUBT IHNEN NICHT...
       =====================
       Eine Rede vor dem 19. September 1965
       ------------------------------------
       ...
       Der Schriftsteller Max von der Grün, mit seinen aus der Erfahrung
       von dreizehn  Jahren bergmännischer Arbeit unter Tage geschöpften
       Ruhrkumpelromanen "Männer  in zweifacher  Nacht" und  "Irrlichter
       und Feuer" viel beachtete erste Stimme der Arbeitnehmerschaft der
       Bundesrepublik in  der Nachkriegsliteratur,  in vierzehn Sprachen
       übersetzt, in  West und  Ost diskutiert,  hat auch im Bundestags-
       wahlkampf nicht geschwiegen, sondern nachdrücklich vor Ludwig Er-
       hards Praktiken  und der  Gesinnung, die dahinter steht, gewarnt.
       Gemeinsam mit  Günter Grass  sprach er  am 12.  September in  der
       Dortmunder Westfalenhalle und richtete sein Wort vor allem an die
       Arbeiterschaft. Der  Wahlausgang hat  seine Warnungen gewiß nicht
       entkräftet oder  widerlegt. Sie  spiegeln sich literarisch in dem
       Erzählband "Fahrtunterbrechung",  den er in diesem Herbst vorlegt
       und in  dessen  Mittelpunkt  die  sozialkritische  Durchleuchtung
       neuer Formen der Industrieherrschaft über Mensch und Staat steht.
       Wir stellen  den politisch  engagierten Autor hiermit unseren Le-
       sern vor und veröffentlichen den Text seiner oben genannten Rede,
       den er den "Blättern" zum Abdruck zur Verfügung stellte. D. Red.
       ...
       ...
       "Glaubt ihnen  nicht, wenn  sie  euch  freundschaftlich  auf  die
       Schulter klopfen und sagen, die Unterschiede wären nicht mehr der
       Rede wert  und es  bestände kein  Anlaß mehr  zu Streitigkeiten -
       denn dann sind sie ganz auf der Höhe."
       ...
       

       zurück