Quelle: Blätter 1966 Heft 03 (März)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Wladimir Smoljanski, Moskau
       
       ZUR WIRTSCHAFTSREFORM IN DER SOWJETUNION
       ========================================
       ...
       Wir haben  den Verfasser des nachfolgenden Beitrages gebeten, uns
       die Grundzüge  der in-  und außerhalb der Sowjetunion viel disku-
       tierten sowjetischen  Wirtschaftsreform zu erläutern und uns fer-
       ner zu  sagen,  ob  die  Reform,  wie  vielfach  behauptet,  eine
       "Rückkehr zu kapitalistischen Wirtschaftsmethoden" darstellt. Ob-
       wohl einige  speziell sozialistisch-planwirtschaftliche  Begriffe
       für den  Leser im Westen eigentlich einer näheren Erläuterung be-
       dürften, haben  wir uns angesichts der bedeutenden Rolle, die die
       sowjetische Wirtschaftsreform  auf dem Ende März in Moskau begin-
       nenden Parteitag  der KPdSU spielen dürfte, zum Abdruck des Arti-
       kels entschlossen. D. Red.
       ...
       

       zurück