Quelle: Blätter 1967 Heft 05 (Mai)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 05/67
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Theodor W.  Adorno, Negative  Dialektik. Suhrkamp  Verlag, Frank-
       furt, 410 S., Ln. 28,-DM.
       
       Gert König,  Der Begriff  des Exakten. Verlag Anton Hain, Meisen-
       heim/Glan, VI, 142 S., br. 17,20 DM (Monographien zur philosophi-
       schen Forschung, Bd. 38).
       
       Karl Marx, Das Kapital. Herausgegeben von Friedrich Engels. Jubi-
       läumsausgabe in  drei Bänden.  Europäische Verlagsanstalt, Frank-
       furt, Bd.  I: 955  S., Bd. II: 559 S., Bd. III: 1007 S., Ln., Ge-
       samtpreis 40,-  DM. -  Gleichzeitig erscheint:  Karl Marx, Grund-
       risse der Kritik der politischen Ökonomie. Rohentwurf: 1857-1858,
       Anhang: 1850 bis 1959 (1102 S., Ln. 28,- DM).
       
       Bernard Delfgaauw,  Der junge  Marx. Eine Einführung in sein Den-
       ken. Manz  Verlag, München,  100 S.,  kart. 9,80  DM (Reihe  "Re-
       flexion", Bd. 2).
       
       Gustav Mensching, Soziologie der großen Religionen. Verlag Ludwig
       Röhrscheid, Bonn, 343 S., Ln. 38,- DM.
       
       Lee A.  Belford, Einführung  in das  Judentum. Aus dem Amerikani-
       schen von  Annemarie Oesterle. Verlag J.G. Oncken, Kassel, 88 S.,
       br. 4,80 DM.
       
       Hannah Vogt,  Nationalismus gestern  und heute.  Texte und  Doku-
       mente. C.W. Leske Verlag, Opladen, 222 S., kart. 9,80 DM.
       
       Verzeichnis sozialwissenschaftlicher  Forschungseinrichtungen  in
       der Bundesrepublik Deutschland. Zusammengestellt von Ernst Borne-
       mann und  Rosemarie Nave-Herz. Verlag Otto Schwarz & Co., Göttin-
       gen, 102 S., kart. 14,50 DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       Georg Gottfried  Gervinus, Einleitung in die Geschichte des Neun-
       zehnten Jahrhunderts.  Herausgegeben von  Walter Boehlich.  Insel
       Verlag, Frankfurt, 208 S., Ln. 7,- DM (Sammlung Insel, Bd. 24/I).
       - Als Teil II legt der Herausgeber vor: Der Hochverratsprozeß ge-
       gen Gervinus (236 S., Ln. 7,- DM)
       
       Geoffrey Barraclough,  Tendenzen der  Geschichte im  20. Jahrhun-
       dert. Aus  dem Englischen  von Herbert Thiele-Fredersdorf. Verlag
       C.H.  Beck,  München,  295  S.,  Paperback  11,80  DM  (Beck'sche
       Schwarze Reihe, Bd. 42).
       
       Hedwig Wachenheim, Die deutsche Arbeiterbewegung 1844-1914. West-
       deutscher Verlag, Köln/Opladen, 669 S., Ln. 49,50 DM.
       
       Fritz Fischer,  Griff nach  der Weltmacht.  Die Kriegszielpolitik
       des kaiserlichen  Deutschland 1914/18. Droste Verlag, Düsseldorf,
       575 S., Linsonbd. 19,80 DM. - Auf Grund der dritten Auflage voll-
       ständig neu bearbeitete einmalige Sonderausgabe.
       
       Correlli Barnett,  Anatomie eines  Krieges. Eine Studie über Hin-
       tergründe  und   entscheidende  Phasen  des  Ersten  Weltkrieges.
       Bechtle Verlag,  München/Eßlingen, 344 S.; 16 Bildt., 39 Kt., Ln.
       28,80 DM.
       
       Andreas Dorpalen, Hindenburg in der Geschichte der Weimarer Repu-
       blik. Aus  dem Amerikanischen  übertragen von Charlotte Dixon und
       Margarete Eynern.  Verlag Annedore  Leber, Berlin/Frankfurt,  496
       S., Ln. 36,- DM.
       
       Karl Dietrich  Erdmann, Adenauer in der Rheinlandpolitik nach dem
       Ersten Weltkrieg. Ernst Klett Verlag, Stuttgart, 392 S., Ln. 28,-
       DM.
       
       Lajos Kerekes, Abenddämmerung einer Demokratie. Mussolini, Gömbös
       und die Heimwehr. Aus dem Ungarischen übersetzt von Johanna Till.
       Europa Verlag, Wien / Frankfurt / Zürich, 236 S., Paperback 13,80
       DM (Europäische  Perspektiven). -  Eine Studie  über die geheimen
       Verbindungen zwischen  der österreichischen Heimwehr, dem faschi-
       stischen Italien  und dem  von Horthy autoritär regierten Ungarn.
       Der ungarische  Historiker geht mit seiner Darstellung bis in das
       Jahr 1918 zurück.
       
       Deutschland unter  den  Besatzungsmächten  1945-1949.  Seine  Ge-
       schichte in  Texten, Bildern  und Dokumenten.  Herausgegeben  von
       Hans Dollinger.  Verlag Kurt  Desch, München, 400 S. mit etwa 500
       Bildern und  Dokumenten, Biographien, Zeittafeln und Statistiken.
       Großformat, Ln.  95,- DM,  Subskriptionspreis bis  zum 30.  Juni:
       85,- DM (Dokumente zur deutschen Geschichte.)
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Rolf Dietz,  Probleme des  Mitbestimmungsrechts. Verlag Walter de
       Gruyter, Berlin,  IV, 24 S., kart. 7,- DM (Schriftenreihe der Ju-
       ristischen Gesellschaft, Berlin, Heft 25).
       
       Gerhard  Maurer,  Blickpunkt  Südamerika.  Verlag  Kiepenheuer  &
       Witsch, Köln,  176 S.,  br. 12,80 DM (Schriftenreihe Information,
       Bd. 20).
       
       Andrew Boyd,  Die Vereinten Nationen. Ehrfurcht, Mythos und Wahr-
       heit. Fischer  Bücherei, Frankfurt,  255 S., br. 3,80 DM (Fischer
       Bücherei /  Bücher des  Wissens /  Bd. 782).  - Es  handelt  sich
       nicht, wie  der Umschlagtitel vermuten lassen könnte, um eine Ge-
       schichte der  Weltorganisation, sondern um die stellenweise recht
       subjektiv gehaltene, Betrachtung eines Journalisten.
       

       zurück