Quelle: Blätter 1967 Heft 06 (Juni)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 06/67
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Johann Gottfried Herder, Auch eine Philosophie der Geschichte zur
       Bildung der Menschheit. Nachwort von Hans-Georg Gadamer. Suhrkamp
       Verlag, Frankfurt, 180 S., kart. 8,- DM (Reihe Theorie 1).
       
       Adalbert Rang,  Der politische Pestalozzi. Europäische Verlagsan-
       stalt, Frankfurt, 283 S., kart. 22,- DM, Ln. 28,- DM (Frankfurter
       Beiträge zur Soziologie, Bd. 18).
       
       Karl Pohl, Fichtes Bildungslehre in seinen Schriften über die Be-
       stimmung des Gelehrten. Verlag Anton Hain, Meisenheim/Glan, VIII,
       80 S.,  br. 11,50 DM (Beihefte zur Zeitschrift für philosophische
       Forschung, Heft Nr. 16) - Als Heft 15 erschien: Erwin Ernst, Zwei
       Grundweisen des Philosophierens (VI, 46 S., br. 5,80 DM).
       
       Franziska Mayer-Hillebrand,  Einführung in  die  Psychologie  der
       bildenden Kunst. Verlag Anton Hain, Meisenheim/Glan, XII, 278 S.,
       44 Bildt., br. 45,- DM, Ln. 49,50 DM.
       
       Manfred Brauneiser/Alois  Schardt, Zwischenbilanz der Bildungspo-
       litik. Schule  und Universität  in der Bundesrepublik. Ehrenwirth
       Verlag, München,  320 S.,  Paperback 14,80 DM (Reihe "Thema", Bd.
       11). -  Mit Dokumenten  zur Landschulreform,  zur Hochschulreform
       und zu den Universitätsneugründungen.
       
       Zur Wirksamkeit  politischer Bildung.  Teil I: Eine soziologische
       Analyse des Sozialkundeunterrichts an Volks-, Mittel- und Berufs-
       schulen. Herausgegeben  vom Institut für Sozialforschung der Uni-
       versität Frankfurt  a.M., 190 S.; Teil II: Schulbuch-Analyse. Von
       Volker Nitzsche. 278 S. Verlag Carl Winter, Darmstadt, br., Groß-
       format, Preis  j e Band 55,- DM (Forschungsberichte der Max-Trae-
       ger-Stiftung, Bd. 3-4).
       
       Jürgen Henningsen,  Lüge und  Freiheit. Ein  Plädoyer zur politi-
       schen Bildung.  Jugenddienst-Verlag, Wuppertal-Barmen, 80 S., br.
       8,- DM (Nachrichten, Bd. 4).
       
       Der CDU-Staat.  Studien zur Verfassungswirklichkeit der Bundesre-
       publik. Herausgegeben  von Gerd  Schäfer und Carl Nedelmann. Szc-
       zesny Verlag,  München, 364  S.. Studienausgabe 22,- DM, Ln. 30,-
       DM.
       
       Wolfgang Abendroth,  Antagonistische Gesellschaft  und politische
       Demokratie. Aufsätze zur politischen Soziologie. Luchterhand Ver-
       lag, Neuwied,  568  S.,  Studienausgabe  32,-  DM,  Ln.  42,-  DM
       (Soziologische Texte, Bd. 47).
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       R. und  M. Cornevin, Geschichte Afrikas. Von den Anfängen bis zur
       Gegenwart. Aus  dem Französischen von Richard Salzner. Klett Ver-
       lag, Stuttgart,  476 S.,  20 Kt., Bibliographie und Sachregister,
       Ln. 36,- DM.
       
       Zur Geschichte  der Bayern.  Herausgegeben von Karl Bosl. Wissen-
       schaftliche Buchgesellschaft  (Abteilung Verlag), Darmstadt, XII,
       664 S., 1 Karte, Ln. 57,60 DM.
       
       W.A. Purdy,  Die Politik  der katholischen  Kirche. Sigbert  Mohn
       Verlag, Gütersloh, 368 S., Ln. 14,80 DM.
       
       Die Presse der deutschen Sozialdemokratie. Eine Bibliographie von
       Kurt Koszyk unter Mitarbeit von Gerhard Eisfeld. Verlag für Lite-
       ratur  und   Zeitgeschehen,  Hannover,   404  S.,   Ln.  54,-  DM
       (Schriftenreihe des Forschungsinstituts der Friedrich-Ebert-Stif-
       tung).
       
       Iris G.A.  Hamel, Völkischer  Verband und nationale Gewerkschaft.
       Die  Politik  des  Deutschnationalen  Handlungsgehilfen-Verbandes
       1893-1933. Europäische  Verlagsanstalt, Frankfurt/M., 292 S., Ln.
       22,- DM  (Veröffentlichungen der  Forschungsstelle  für  die  Ge-
       schichte des Nationalsozialismus in Hamburg, Bd. VI).
       
       Karl-Heinz Janßen, Der Kanzler und der General. Die Führungskrise
       um Bethmann  Hollweg und Falkenhayn 1914-1916. Musterschmidt-Ver-
       lag, Göttingen, 332 S., Ln. 48,- DM.
       
       Heinz Doepgen,  Die Abtretung  des Gebiets  von Eupen-Malmedy  an
       Belgien im  Jahre 1920.  Röhrscheid Verlag,  Bonn, 263  S. 1 Kt.,
       kart. 26,50 DM (Rheinisches Archiv, Bd. 60).
       
       Jürgen Schmädeke,  Militärische Kommandogewalt  und parlamentari-
       sche Demokratie.  Zum Problem  der Verantwortlichkeit des Reichs-
       wehrministers in  der Weimarer  Republik. Matthiesen  Verlag, Lü-
       beck/Hamburg, 216  S., kart. 24,50 DM (Historische Studien / Neue
       Folge /  Heft 398).  - Als Heft 399 erschien: Klaus Malettke, Die
       Beurteilung der  Außenpolitik und  Innenpolitik Bismarcks  in der
       Pariser Presse (244 S., kart. 27,- DM).
       
       Der deutsche  Widerstand gegen  Hitler. Herausgegeben  von Walter
       Schmitthenner und  Hans Buchheim.  Verlag Kiepenheuer  &  Witsch,
       Köln, 288  S., br. 16,80 DM (Schriftenreihe Information, Bd. 17).
       - Vier  historisch-kritische Studien: Hermann Graml, Die außenpo-
       litischen Vorstellungen des deutschen Widerstandes; Hans Mommsen,
       Gesellschaftsbild und  Verfassungspläne des  deutschen Widerstan-
       des; Hans J. Reichhardt, Möglichkeiten und Grenzen des Widerstan-
       des der  Arbeiterbewegung; Ernst Wolf, Zum Verhältnis der politi-
       schen und  moralischen Motive  in der  deutschen Widerstandsbewe-
       gung.
       
       Valère Depauw,  Auftrag in  Guernika. Matari Verlag, Hamburg, 134
       S., Ln.  12,50 DM. - Das Buch, dessen Umschlag das berühmte Guer-
       nika-Bild Picassos  zeigt, erschien zum 30. Jahrestag der Zerstö-
       rung des spanischen Dorfes am 26. April 1937.
       

       zurück