Quelle: Blätter 1968 Heft 04 (April)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Aus ausländischen Zeitschriften
       
       WOHIN GEHT DER MODERNE KAPITALISMUS?
       ====================================
       ...
       Die in  Prag erscheinende  Zeitschrift "Probleme des Friedens und
       des Sozialismus. Zeitschrift der kommunistischen und Arbeiterpar-
       teien für  Theorie und  Information" veranstaltete am 25./26. Ok-
       tober 1967  in Prag  eine Diskussion,  die sich  mit den Entwick-
       lungstendenzen des  modernen Kapitalismus  beschäftigte.  An  dem
       Meinungsaustausch nahmen 28 marxistische Wirtschaftswissenschaft-
       ler und Parteivertreter aus 16 Staaten teil. Eine Zusammenfassung
       der Diskussion  wurde in  den Heften 12/1967 und 1/1968 der Zeit-
       schrift veröffentlicht.  Aufgrund der durch den Automationsprozeß
       und die wirtschaftliche Rezession in der BRD aufgeworfenen Fragen
       wird, wie  uns scheint,  der marxistischen  Analyse der  Entwick-
       lungstendenzen des  modernen Kapitalismus größeres Interesse ent-
       gegengebracht als  bisher. Wir hielten es deshalb für angebracht,
       die wesentlichen  Ergebnisse des Prager Kolloquiums zu veröffent-
       lichen. D. Red.
       ...
       

       zurück