Quelle: Blätter 1968 Heft 09 (September)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 09/68
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Philosophisches Wörterbuch.  Herausgegeben von  Georg  Klaus  und
       Manfred Buhr.  Verlag Das europäische Buch, Berlin, 634 S., Lexi-
       konformat, Kunstleder 24,80 DM.
       
       Friedrich Engels  in Selbstzeugnissen  und Bilddokumenten. Darge-
       stellt von  Helmut Hirsch.  Rowohlt Verlag,  Reinbek, 149 S., br.
       2,80 DM  (Rowohlts Monographien, Bd. 142). - Mit vielen unbekann-
       ten Bilddokumenten und einer reichen Bibliographie.
       
       Roman Rosdolsky,  Zur Entstehungsgeschichte  des Marxschen "Kapi-
       tal". Europäische  Verlagsanstalt, Bd. I-II, 366 u. 314 S., kart.
       29,- DM, Ln. 38,- DM.
       
       Werner Maihofer,  Demokratie im  Sozialismus. Recht  und Staat im
       Denken des  jungen Marx.  Verlag Vittorio Klostermann, Frankfurt,
       VI, 82  S., kart. 9,80 DM. - Vom gleichen Autor erschien: Rechts-
       staat und menschliche Würde (160 S., kart. 9,80 DM).
       
       Wolf Kalz,  Gustav Landauer - Kultursozialist und Anarchist. Ver-
       lag Anton  Hain, Meisenheim,  X, 162  S., br. 18,80 DM (Schriften
       zur politischen Wissenschaft, Bd. 6).
       
       Johannes Agnoli / Peter Brückner, Die Transformation der Demokra-
       tie. Europäische  Verlagsanstalt, Frankfurt, 198 S., br. 12,- DM,
       Ln. 19,- DM (Reihe "res novae provokativ").
       
       Hans G. Schachtschabel, Wirtschaftspolitische Konzeptionen. Kohl-
       hammer  Verlag,   Stuttgart,  108   S.,  kart.  16,80  DM  (Reihe
       "Geschichte und Gegenwart").
       
       Karl Schottenloher,  Bücher  bewegen  die  Welt.  Eine  Kulturge-
       schichte des  Buches. Zweite Auflage. Bd. I: Vom Altertum bis zur
       Renaissance; Bd.  II: vom  Barock bis zur Gegenwart. Verlag Anton
       Hiersemann, Stuttgart, 628 S., Großoktav, Ln. 68,- DM.
       
       Günter Grass, Über das Selbstverständliche. Politische Schriften.
       Luchterhand Verlag, Neuwied, 228 S., Paperback 9,80 DM.
       
       Friedensforschung. Herausgegeben  von Ekkehart Krippendorff. Ver-
       lag Kiepenheuer & Witsch, Köln, 530 S., br. 22,80 DM, Ln. 24,- DM
       (Neue Wissenschaftliche Bibliothek).
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       Ploetz, Auszug  aus der  Geschichte  (27.  Neubearbeitung).  A.G.
       Ploetz Verlag,  Würzburg, 2240 S., Dünndruck, Ln., Subskriptions-
       preis 49,80 DM, nach Erscheinen 54,80 DM.
       
       Livius, Der Punische Krieg. Römische Geschichte. Deutsche Gesamt-
       ausgabe Bd.  II. Übersetzt  von Hans Armin Gärtner. Alfred Kröner
       Verlag, Stuttgart,  XXX, 687 S., Ln. 19,80 DM (Kröner Taschenaus-
       gabe, Bd. 303). - Die Ausgabe wird drei Bände umfassen; Bd. I und
       III sind für 1969 angekündigt.
       
       Benedetto Croce,  Geschichte Europas  im 19. Jahrhundert. Aus dem
       Italienischen von  Karl Vossler und Richard Peters. Suhrkamp Ver-
       lag, 356 S., Ln. 14,-DM.
       
       Illustrierte Geschichte Italiens. Von den Anfängen bis zur Gegen-
       wart. Deutsche  Ausgabe von  "An Illustrated  History of  Italy".
       Herausgegeben von Milton Gendel. Einführung von Denis Mack Smith.
       Droemersche Verlagsanstalt  Th. Knaur, München, 286 S., 320 Abb.,
       6 Karten,  Zeittafel, Register,  Ln., Subskriptionspreis 78,- DM;
       ab 1.1.69 Preis 85,- DM.
       
       Die bürgerlichen  Parteien in  Deutschland 1830-1945. Handbuch in
       zwei Bänden.  Bd.  I:  Alldeutscher  Verband  -  Fortschrittliche
       Volkspartei. Verlag  Das europäische Buch, 806 S., Lexikonformat,
       Kunstleder 52,- DM. - Band II soll im nächsten Jahr erscheinen.
       
       Die deutsche  Arbeiterbewegung 1848-1919 in Augenzeugenberichten.
       Herausgegeben von  Ursula Schulz.  Mit einer Einleitung von Willy
       Dehnkamp. Karl  Rauch Verlag,  Düsseldorf, 436  S. mit Zeittafel,
       Erläuterungen, Quellenverzeichnis, Personenregister und 37 Abbil-
       dungen nach zeitgenössischen Originalen auf Kunstdruck, Ln. 24,80
       DM. -  In der  gleichen Reihe  erscheint: Der  Aufstieg der NSDAP
       1919 bis  1933 in  Augenzeugenberichten. Herausgegeben und einge-
       leitet von  Ernst Deuerlein,  464 S.  mit Zeittafel, Statistiken,
       Quellenverzeichnis, Register und 38 Fotos, Ln. 24,80 DM.
       
       Illustrierte Geschichte  der deutschen  Revolution.  Fotomechani-
       scher Nachdruck  der Erstausgabe  von 1929.  Verlag Neue  Kritik,
       Frankfurt, 528 S., flexibler Einband, Subskriptionspreis 42,- DM,
       nach Erscheinen 50,- DM.
       
       Gregor Janssen,  Das Ministerium  Speer. Deutschlands  Rüstung im
       Kriege. Ullstein  Verlag, Berlin. 446 S., Ln. 28,50 DM. - Die Un-
       tersuchung entstand  auf der Grundlage des Materials in- und aus-
       ländischer Archive.
       
       Reichsführer! Briefe an und von Himmler. Herausgegeben von Helmut
       Heiber. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart, 319 S., Ln. 24,- DM.
       Gert Buchheit,  Richter in  roter Robe.  Freisler, Präsident  des
       Volksgerichtshofes. List  Verlag, München, 272 S., 16 Kunstdruck-
       tafeln, Ln.  26,80 DM.  - Aus  dem gleichen  Verlag:  Hans-Jochen
       Gamm, Aggression  und Friedensfähigkeit  in Deutschland  (184 S.,
       kart. 10,80 DM).
       
       Lew Besymenski,  Der Tod  des Adolf  Hitler. Unbekannte Dokumente
       aus Moskauer  Archiven. Christian  Wegner Verlag, Hamburg, 135 S.
       mit 20 Bilddokumenten, Paperback 10,- DM.
       
       Hansjakob Stehle,  Nachbar Polen. Vom Autor überarbeitete Neuaus-
       gabe. S. Fischer Verlag, Frankfurt, 468 S., Paperback 16,- DM.
       
       Geschichte (Katalog 3). Veröffentlichungen schweizerischer, deut-
       scher und  österreichischer Verlage zur Geschichte aus den Jahren
       1963-1967. Buchhandlung  - Antiquariat Verlag Herbert Lang, Bern,
       331 S. mit 4301 Titeleintragungen, kart. 8,50 DM. - Ein sehr emp-
       fehlenswerter Führer durch das historische Schrifttum, der an die
       beiden früher  erschienenen Teile  für die  Jahre  1945-1960  und
       1960-1963 anschließt  (vgl. "Blätter", Heft 10/1963, S. 800). Der
       Begriff "Geschichte"  ist weit  gefaßt; die Rechts-, Wirtschafts-
       und Sozialgeschichte (einschließlich der Geschichte der Arbeiter-
       bewegung und Problemen des Marxismus) finden ebenso Berücksichti-
       gung wie  der Bereich  Kulturgeschichte mit  seinen  vielfältigen
       Zweigen. Besonders  aufgeführt sind Fortsetzungswerke, Serien und
       Jahrbücher sowie  Hilfsmittel für  den Historiker, Bibliographien
       und Kataloge.  Der übersichtlich  gegliederte Länderteil  enthält
       spezielle Abschnitte über die Bundesrepublik und die DDR.
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Ernesto "Che"  Guevara, Bolivianisches  Tagebuch. Ungekürzte Aus-
       gabe. Vorwort  von Fidel  Castro. Trikont-Verlag, München, 224 S.
       mit  20  z.T.  erstmalig  veröffentlichten  Fotos,  br.  5,80  DM
       (Trikont Aktuell, Bd. 5).
       
       Bertrand Russell  / Jean-Paul  Sartre, Das  Vietnam-Tribunal oder
       Amerika vor  Gericht Rowohlt Verlag, Reinbek, 192 S., br. 2,20 DM
       (Rororo/Aktuell/Bd. 1091).  - Protokoll und Dokumentation der er-
       sten Sitzung  des Vietnam-Tribunals  vom 2.  bis 10.  Mai 1967 in
       Stockholm.
       
       J.-J. Servan-Schreiber,  Frankreich steht auf Verlag Hoffmann und
       Campe, Hamburg,  100 S.,  kart. 6,80 DM. - Bericht über die "Mai-
       Ereignisse" in Frankreich.
       
       Friedrich-Wilhelm Marquart,  Studenten im  Protest. Mit einem Ge-
       leitwort von  Helmut Gollwitzer. Stimme Verlag, Frankfurt, 80 S.,
       br. 5,40 DM (Reihe "Antworten").
       
       Harold Rasch,  Deutsches Konzernrecht.  Vierte Auflage. Carl Hey-
       manns Verlag, Köln, 398 S., Ln. 61,- DM.
       
       Gennadi P.  Zukov, Weltraumrecht.  Vorwort von Alex Meyer. Redak-
       tion: H.P.  Kehrberger. Berlin Verlag, Berlin, 424 S., kart. 40,-
       DM. Balacronband  50,- DM. - Vorzüglich bearbeitet, auf den neue-
       sten Stand  gebracht und mit einer umfassenden Bibliographie, ei-
       nem Dokumentenanhang  und einer  "Synoptischen Zeittafel zur Ent-
       wicklung des  Weltraumrechts" ausgestattet,  liegt nun  erstmalig
       eine systematische  Darstellung der  Rechtsprobleme des Weltraums
       aus der  Sicht eines  sowjetischen Fachwissenschaftlers  in deut-
       scher Sprache  vor: Ein  besonderes Kapitel  seines Buches widmet
       Prof. Zukov,  der Delegierter  der UdSSR  im Weltraumkomitee  der
       Vereinten Nationen  ist, den Bemühungen um Entmilitarisierung und
       Neutralisierung des Weltraums.
       

       zurück