Quelle: Blätter 1969 Heft 01 (Januar)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 01/69
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Gustav Landauer,  Aufruf zum  Sozialismus. Eingeleitet  von  H.J.
       Heydorn. Europäische  Verlagsanstalt, Frankfurt, 196 S., Ln. 18,-
       DM, kart.  12,- DM.  - Im gleichen Verlag erschien: Auguste Blan-
       qui, Instruktionen  für den  Aufstand (186 S., Ln. 18,- DM, kart.
       12,- DM).
       
       Roger Garaudy, Marxismus im 20. Jahrhundert. Deutsche Ausgabe von
       "Marxisme du  XXème siècle".  Übersetzt von  Konrad Komm. Rowohlt
       Verlag, Reinbek, 192 S., br. 2,20 DM (Rororo/Aktuell/Bd. 1148).
       
       Peter Aley,  Jugendliteratur im Dritten Reich. Dokumente und Kom-
       mentare zur Jugendschrifttumspolitik und Jugendschrifttumstheorie
       in der  Zeit von  1933-1945. Mit einem Vorwort von Klaus Doderer.
       Verlag  Bertelsmann,   Gütersloh,  XI,  262  S.,  kart.  22,-  DM
       (Schriften zur Buchmarkt-Forschung, Bd. 12).
       
       Helmut Jendreiek, Bertolt Brecht - der Stückeschreiber. Das Drama
       der Veränderung. August Bagel Verlag, Düsseldorf, 448 S., Ln. 24,
       - DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       DTV-Weltgeschichte des  20. Jahrhunderts  / Bd. 1: Hans Herzfeld,
       Der Erste  Weltkrieg. 371  S. /  Bd. 14:  Wolfgang Wagner, Europa
       zwischen Aufbruch  und Restauration.  343 S. / Deutscher Taschen-
       buch Verlag,  München, br.  je Band 4,80 DM. - Jeder Band ist mit
       einem Anmerkungsteil,  Literaturverzeichnis und  Register  ausge-
       stattet. Von  den projektierten  14 Bänden  (vgl. "Blätter", Heft
       Nr. 11/1966,  S. 1048  f. und Heft 12/1967, S. 1311) stehen jetzt
       noch vier  aus, darunter  eine Geschichte  des Fernen  Ostens von
       Gottfried-Karl Kindermann  und Darstellungen  des Dritten Reiches
       (Martin Broszat) und der "Zwischenkriegszeit'' in Europa (Hermann
       Graml).
       
       Karl-Ludwig Ay, Entstehung einer Revolution. Die Volksstimmung in
       Bayern während  des Ersten  Weltkriegs. Verlag Duncker & Humblot,
       Berlin, 230  S., br.  39,60 DM  (Beiträge zu  einer  historischen
       Strukturanalyse Bayerns  im Industriezeitalter, Bd. 1). - Als Bd.
       2 erscheint:  Willy Albrecht,  Landtag und Regierung in Bayern am
       Vorabend der  Revolution von 1918. Studien zur gesellschaftlichen
       und staatlichen  Entwicklung Deutschlands  von 1912-1918 (487 S.,
       br. 78,60 DM).
       
       Die deutsche  Revolution 1918-1919 - Dokumente. Herausgegeben von
       Gerhard A.  Ritter und  Susanne Miller.  Fischer Bücherei, Frank-
       furt, 381  S., br. 4,80 DM (Fischer/ Bücher des Wissens/Bd. 879).
       - Eine  reichhaltige Sammlung, zusammengestellt aus Archivbestän-
       den der Bundesrepublik und der DDR, aus Text- und Protokollauszü-
       gen, zeitgenössischen  Presseberichten und  der reichhaltigen Me-
       moirenliteratur. Leider  hat der  Verlag versäumt, dem Band einen
       (in diesem  Falle wohl  unentbehrlichen) Personen- und vielleicht
       auch einen  Ortsindex beizugeben. So aufschlußreich eine Dokumen-
       tation auch sein kann: man muß den beiden Herausgebern zustimmen,
       die, nach  einem Hinweis auf die "bis heute umstrittene Rolle der
       SPD", das  Fehlen einer  wissenschaftlichen Gesamtdarstellung der
       "Novemberrevolution" und ihrer Folgen beklagen.
       
       Fidel Castro,  Die Geschichte  wird mich  freisprechen. Nach  der
       englischen Ausgabe  "History Will  Absolve Me" (Havanna 1962) ins
       Deutsche übertragen  von Franz  Stolp. Verlag  Hinder + Deelmann,
       Bellnhausen über Gladenbach (Hessen), 111 S., kart. 6,80 DM.
       
       Ernesto Che  Guevara, Aufzeichnungen  aus dem kubanischen Befrei-
       ungskrieg 1956-1959.  Mit einem  einleitenden Text  von Fidel Ca-
       stro. Rowohlt Verlag, Reinbek, 210 S., Paperback 7,80 DM (Rowohlt
       Paperback, Bd. 71).
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Der Fischer Weltalmanach 1969. Zahlen, Daten, Fakten. Herausgege-
       ben und  verfaßt  von  Gustav  Fochler-Hauke.  Fischer  Bücherei,
       Frankfurt, 416  S., br. 4,80 DM. - Das bewährte Handbuch - es er-
       scheint jetzt im 10. Jahrgang - bringt die Angaben über alle Ter-
       ritorien der  Erde  auf  den  neuesten  Stand.  Eine  Weltchronik
       "Herbst 1967  bis Herbst  1968", Übersichten aus Wirtschaft, Ver-
       kehr und internationalem Handel sowie eine ausgewählte Kultursta-
       tistik vervollständigen  den Band.  Beigefügt ist ein Verzeichnis
       der in  den früheren Ausgaben des Almanachs enthaltenen Sonderka-
       pitel zu verschiedenen Sachgebieten.
       
       Literaturverzeichnis der Politischen Wissenschaften 1968. Heraus-
       gegeben von  der Hochschule  für Politische  Wissenschaften, Mün-
       chen. Bearbeitet und zusammengestellt von Hermann Berber. Kommis-
       sionsverlag: Günter Olzog Verlag, München, 384 S., kart. 9,80 DM.
       - Bibliographischer Nachweis der wichtigsten Neuerscheinungen aus
       Verlagen der  Bundesrepublik, Österreichs,  der Schweiz  und  der
       DDR.
       
       Corrada Pallenberg, Die Finanzen des Vatikans. Verlag Kurt Desch,
       München, 216 S., Ln. 16,80 DM.
       

       zurück