Quelle: Blätter 1969 Heft 03 (März)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Bücher
       
       LITERATUR ZUM STUDENTISCHEN WIDERSTAND
       ======================================
       ...
       Die folgende  Übersicht versucht  die wesentliche,  in Buch- oder
       Broschürenform erschienene  Literatur zum  Thema aufzuführen, die
       vom Juni  1967 bis Dezember 1968 erschienen ist. Thematisch nicht
       berücksichtigt ist  also ausschließlich  auf  Wissenschafts-  und
       Hochschulproblematik zentrierte  Literatur  1),  unberücksichtigt
       der Erscheinungsform  nach bleiben  Zeitschriftenveröffentlichun-
       gen. Der Stichtag 2. Juni 1967 wurde gewählt, weil die Diskussion
       über die  Protestbewegung seitdem auf allen institutionellen Ebe-
       nen geführt  wurde und  der Bücherboom  seit diesem Zeitpunkt da-
       tiert. Bis  auf die  chronologisch zitierten Dokumentationen sind
       alle Titel  alphabetisch geordnet. Die Anmerkungen sollen, sofern
       der Titel nicht für sich selbst spricht, grob skizzieren, wo wel-
       che Informationen oder Reaktionssyndrome zu erwarten sind.
       ...
       Dokumentationen zur Entwicklung der Protestbewegung
       ---------------------------------------------------
       ...
       1) Abgeordnetenhaus von  Berlin, I. Beschlußempfehlung des 1. Un-
       tersuchungsausschusses des  Abgeordnetenhauses von  Berlin  -  V.
       Wahlperiode -  vom 18. September 1967. Drucksachen des Abgeordne-
       tenhauses von Berlin, V. Wahlperiode, Nr. 161.
       
       2) Abgeordnetenhaus von  Berlin, II. (abschließende) Beschlußemp-
       fehlung des  1. Untersuchungsausschusses  des  Abgeordentenhauses
       von Berlin  - V.  Wahlperiode - vom 3. Juli 1968. Drucksachen des
       Abgeordnetenhauses von Berlin, V. Wahlperiode, Nr. 442.
       
       3) Senator für  Inneres (Hg.), Die Protestbewegung unter den Stu-
       denten der  Freien  Universität  Berlin.  Hektographiertes  Manu-
       skript, Berlin Juli 1967.
       
       4) Janz, R.-P./Fitterling,  D., Berlin  - 2. Juni 1967. Feststel-
       lungen und Fragen zur Arbeit des Parlamentarischen Untersuchungs-
       ausschusses des  Abgeordnetenhauses von  Berlin, hg. von der Stu-
       dentenschaft des Landes Berlin. Berlin 1967, 36 S., geheftet.
       
       5) Nevermann, Knut  (Hg.), Der  2. Juni  1967. Studenten zwischen
       Notstand und  Demokratie. Dokumente  zu den Ereignisnissen anläß-
       lich des  Schahbesuchs. Pahl-Rugenstein Verlag Köln 1967. 151 S.,
       kart. 3.- DM.
       
       6) Die Studentenunruhen - eine Dokumentation. Berichte, Analysen,
       Kommentare, hg.  v. Arbeitskreis  "Wissenschaft und  Publizistik"
       der CDU/CSU-Fraktion in Zusammenarbeit mit dem Bundesvorstand des
       RCDS, 1967. 201 S., geheftet.
       
       7) Häussermann, H. / Kadritzke, N. / Nevermann, K. (Hg.), Die Re-
       bellion von  Berlin. Eine  Dokumentation von  Jens Hager. Kiepen-
       heuer & Witsch, Köln-Berlin 1967. 194 S., kart. 12.- DM.
       
       8) AStA der  Freien Universität  Berlin (Hg.), Von der Freien zur
       Kritischen Universität  - Geschichte der Krise an der Freien Uni-
       versität Berlin, Berlin o.J. (inzwischen 2. Aufl.). 61 S., gehef-
       tet.
       
       9) Larsson, B., Demonstrationen. Ein Berliner Modell. Fotos. Ent-
       stehung der  demokratischen Opposition  mit Beiträgen von Herbert
       Marcuse, Jacob Taubes, Reinhard Lettau, Hans Christoph Buch, Rudi
       Dutschke, Peter  Schneider, Horst  Riek und Augenzeugenberichten.
       Texte. Voltaire  Flugschrift 10,  Berlin 1967.  179 S., kart. 6.-
       DM.
       
       10) Bedingungen und  Organisation des Widerstands. Der Kongreß in
       Hannover. Voltaire Flugschrift 12, Berlin 1967. 179 S., kart. 6.-
       DM.
       
       11) Kursbuch 12.  April 1968.  Der nicht erklärte Notstand. Doku-
       mentation eines  Berliner Sommers von Peter Damerow, Peter Furth,
       Odo von  Greiff, Maria  Jordan und Eberhard Schulz. Suhrkamp Ver-
       lag, Frankfurt 1968. 184 S. u. Fotoanhang, kart. 8.- DM.
       
       12) Eggeling, Th.  (Hg.), LOG, Sondernummer. Dokumentation Berli-
       ner Flugblätter. Berlin/Marburg 1967, 74 S., geheftet, 2,50 DM.
       
       13) Benneter,  K.-U., Februar 1968 - Tage, die Berlin erschütter-
       ten. Europäische  Verlagsanstalt, Frankfurt  1968, 125  S., kart.
       5.- DM.
       
       14) Materialsammlung über  die Unruhen  an den Universitäten, das
       politische Mandat  der Studentenschaft und die Stellung der Evan-
       gelischen Studentengemeinde.  Ausgewählt und  zusammengestellt im
       Ev. Publizistischen Zentrum Berlin, Januar 1968. 18 S., hektogra-
       phiert.
       
       15) Grossmann, H.  / Negt, O. (Hg.), Die Auferstehung der Gewalt.
       Springerblockade und  politische Reaktion  in der Bundesrepublik.
       Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt 1968. 188 S., kart. 5.- DM.
       
       16) das bild  der APO.  eine dokumentation der außerparlamentari-
       schen opposition  mit presseberichten, kommentaren, flugblättern,
       leserbriefen. August  1968, DPSG  Berlin, 157  S., Photodruck 6.-
       DM.
       
       17) Claussen, D.  / Dermitzel,  R., (Hg.), Universität und Wider-
       stand. Versuch  einer politischen Universität in Frankfurt. Euro-
       päische Verlagsanstalt, Frankfurt 1968. 195 S., kart. 5.- DM.
       
       18) Gießler, H.J.  (Hg.), Apo  Rebellion Mai 68. Die letzten zehn
       Tage vor  Verabschiedung der  Notstandsgesetze. Mit einem Vorwort
       von Renate  Riemeck. Dokumentation  und Presseanalysen. Pamphlet-
       Verlag G. Rosenberger, München 1968, kart. ca. 7.- DM.
       
       19) Politische Akademie  Eichholz /  Wiss. Institut  der  Konrad-
       Adenauer-Stiftung (Hg.),  Material zu den Ursachen und Zielen der
       Studentenproteste, o.O. 1968.
       
       20) Harndt,  E. (Hg.), Sommersemester neunzehnhundertachtundsech-
       zig. Eine  Dokumentation (zu  den politischen Ereignissen und Ak-
       tionen). Freie  Universität Berlin  1968. 116  S., maschschriftl.
       vervielfältigt.
       
       21) Jacobsen, H.-A.  / Dollinger, H. (Hg.), Die deutschen Studen-
       ten. Die  Universität zwischen Reform und Revolution. Verlag Kurt
       Desch, München 1968. 415 S., Ln. 19,80 DM.
       ...
       Anthologien (Stellungnahmen und Analysen)
       -----------------------------------------
       ...
       22) Dollinger, H.  (Hg.), Revolution  gegen den Staat? Die außer-
       parlamentarische Opposition  - die  neue Linke. Rütten u. Loening
       Verlag in der Scherzgruppe, Bern/München/Wien 1968. 263 S., kart.
       14,80 DM.
       
       23) Probleme der  Jugend unserer Zeit. Diskussion des Dt. Bundes-
       tages zur  innenpolitischen Situation.  30. April,  7. Mai  1968.
       Sonderdruck aus  dem Bulletin  des Presse-  und Informationsamtes
       der Bundesreg. Nr. 54, 55, 57 u. 59/1968.
       
       24) Schoeps, H.J. / Dannenmann, Chr. (Hg.), Die rebellischen Stu-
       denten. Elite der Demokratie oder Vorhut eines linken Faschismus.
       Bechtle Verlag, München u. Eßlingen, 2. Aufl. 1968. 179 S., kart.
       9,80 DM.
       
       25) Winkler, H.-J.  (Hg.), Das  Establishment antwortet  der APO.
       C.W. Leske Verlag, Opladen 1968. 177 S., kart. 9,80 DM.
       ...
       Analysen und Monographien, Sozialistische und Eigendarstellungen
       ----------------------------------------------------------------
       ...
       26) Bergmann, U.  / Dutschke,  R. / Lefèvre, W. / Rabehl, B., Re-
       bellion der  Studenten oder  Die neue Opposition. Rowohlt Verlag,
       Reinbek 1968. 188 S., kart. 2,20 DM.
       
       27) Brückner, P.,  Die Transformation des demokratischen Bewußts-
       eins, in: Agnoli, J. / Brückner, P., Die Transformation der Demo-
       kratie. Voltaire  Verlag, Berlin  1967, nunmehr: Europäische Ver-
       lagsanstalt, Frankfurt, 4. Aufl. 1968. 198 S.. brosch. 12.- DM.
       
       28) Hack, L.  / Negt,  O. / Reiche, R., Protest und Politik. Pro-
       bleme sozialistischer  Politik 10.  Verlag Neue Kritik, Frankfurt
       1968. 74 S., kart. 6.- DM.
       
       29) Kursbuch 13. Juni 1968. Die Studenten und die Macht. Suhrkamp
       Verlag, Frankfurt. 203 S., kart. 8.- DM.
       
       30) Die Linke  antwortet Jürgen  Habermas. Europäische Verlagsan-
       stalt, Frankfurt 1968. 211. S., kart. 7. - DM.
       
       31) Menne, L.  / Pozzoli, Cl. (Hg.), Internationale der Studenten
       1968. Die antikapitalistische Studentenbewegung. Europäische Ver-
       lagsanstalt, Frankfurt (für 1968 angekündigt).
       
       32) Seeliger, R.,  Die außerparlamentarische  Opposition.  Verlag
       Rolf Seeliger, München 1968, 200 S., kart. 7,80 DM.
       ...
       Protestantische Autoren
       -----------------------
       ...
       33) Ebert, Th.  / Benedict, H.-J. (Hg.), Macht von unten. Bürger-
       rechtsbewegung, außerparlamentarische  Opposition und  Kirchenre-
       form, Konkretionen  Band 5.  Furche Verlag, Hamburg 1968. 207 S.,
       kart. 12,80 DM.
       
       34) Jeziorowski, J.,  Studenten im  Aufbruch, Motive - Methoden -
       Modelle, hg.  v.d. Ev.  Zentralstelle für  Weltanschauungsfragen.
       Kreuz Verlag, Stuttgart/Berlin 1968. 83 S., kart. 3,50 DM.
       
       35) Marquardt, F.-W.,  Studenten im  Protest. Berichte  und Stel-
       lungnahmen des  langjährigen Studentenpfarrers an der Freien Uni-
       versität Berlin mit einem Geleitwort von Prof. Helmut Gollwitzer.
       Stimme Verlag, Frankfurt 1968. 75 S., kart. 5,40 DM.
       ...
       Sonstige Darstellungen
       ----------------------
       ...
       36) Bigler, R.  R., Enteignet  Deutschland! Der Bankrott des Mar-
       xismus oder  Der Aufstand  der Studenten.  Verlag  Fritz  Molden,
       Wien/München/Zürich 1968. 227 S., Ln. 14,80 DM.
       
       37) Euchner, W., Marxistische Positionen und linke Studentenoppo-
       sition in der Bundesrepublik, in: aus Politik und Zeitgeschichte,
       Beilage zu Das Parlament v. 4. Sept. 1968 (S. 27-55).
       
       38) Friedeburg, L.  v. /  Horlemann, J. / Hübner, P. / Kadritzke,
       U. /  Ritsert, J. / Schumm, W., Freie Universität und politisches
       Potential der  Studenten. Über  die Entwicklung  des Berliner Mo-
       dells  und  den  Anfang  der  Studentenbewegung  in  Deutschland.
       Luchterhand Verlag 1968. 600 S., kart. 15.- DM.
       
       39) Glaser, H. / Stahl, K.H. (Hg.), Opposition in der Bundesrepu-
       blik. Ein  Tagungsbericht. Verlag Rombach, Freiburg 1968. 222 S.,
       kart. 14.-  DM (enthält  Arbeitsgruppenberichte und Beiträge u.a.
       von Scheuch, v. Hentig, Amery u. Horkheimer).
       
       40) Hermann, K., Die Revolte der Studenten, Christian Wegner Ver-
       lag, 3. Aufl. 1968. 152 S., kart. 7,80 DM.
       
       41) Mager, F.  / Spinnarke, U., Was wollen die Studenten? Fischer
       Bücherei 949,  Frankfurt 1967,  2. veränd. Aufl. 1968. kart. 2,80
       DM.
       
       42) Richert, E.,  Die radikale Linke. Von 1945 bis zur Gegenwart.
       Colloquium Verlag, Berlin 1968. 130 S., kart. 9,80 DM.
       
       43) Ryschkowsky, N.J.,  Die linke  Linke. Geschichte  und  Staat,
       Band 129/130.  Verlag Günter  Olzog, München  1968. 256 S., kart.
       4,80 DM.
       
       44) Schmidt, G., Die Weltanschauung der Neuen Linken, in: Aus Po-
       litik und  Zeitgeschichte, Beilage  zu Das  Parlament, v. 7. Aug.
       1968. 24 S., geheftet.
       
       45) v. Schrenck-Notzing,  C. Zukunftsmacher.  Die neue  Linke  in
       Deutschland und  ihre Herkunft.  Seewald Verlag,  Stuttgart 1968.
       310 S., Ln. 22.- DM.
       
       46) Sonnemann, U.,  Institutionalismus und  studentische  Opposi-
       tion. Thesen  zur Ausbreitung  des  Ungehorsams  in  Deutschland.
       Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1968. 165 S., kart. 3.- DM.
       
       47) Wilfert, O.,  Lästige Linke. Ein Überblick über die Außerpar-
       lamentarische Opposition  der Intellektuellen,  Studenten und Ge-
       werkschafter. Barbara Asche Verlag f. pol. Texte, Mainz, 3. Aufl.
       1968. 166 S., kart. 5,90 DM.
       ...
       CDU-Literatur
       -------------
       ...
       48) Heck, B., Probleme der Jugend in Staat und Gesellschaft (Rede
       v. 22.  Mai 1968  auf Jungbürgerfeier  in Karlsruhe). Sonderdruck
       aus d.  Bulletin d. Presse- und Informationsamtes d. Bundesregie-
       rung Nr. 71/1968. 12 S., geheftet.
       
       49) Lummer, H.,  Unsere Demokratie  und ihre Kritiker. Eine Denk-
       schrift zu  den Ursachen u. Problemen studentischer und intellek-
       tueller Kritik an Staat und Gesellschaft unter bes. Berücksichti-
       gung Berlins.  Hg.: Studienkreis  für  staatsbürgerliche  Arbeit,
       Berlin e.V. (1967?). 68 S., kart.
       
       50) Schönbohm, W.  / Runge, J.B. / Radunski, P., Die herausgefor-
       derte Demokratie.  Deutschlands Studenten zwischen Reform und Re-
       volution. Mainz 1968. 168 S., kart. 7,80 DM.
       
       51) Stoltenberg, G.,  Studenten und  Politik,  in:  ders.,  Hoch-
       schule, Wissenschaft,  Politik. Ullstein Verlag, Frankfurt/Berlin
       1968, 155 S., kart. 2,60 DM.
       
       52) Stoltenberg,    G.,    Zur    Situation    der    Hochschulen
       (Bundestagsrede v.  7. Mai 1968). Sonderdruck aus d. stenographi-
       schen Bericht d. 170. Sitzung d. Dt. Bundestages v. 7. Mai 1968.
       
       53) Die studentische  Unruhe -  Ursache und  Therapie. Hg.:  För-
       dererkreis Junge Politik e.V. Berlin 1967. 48 S., geheftet.
       ...
       Antworten der angegriffenen (Professoren-) Universität
       ------------------------------------------------------
       ...
       54) Ahlberg, R.,  Die politische  Konzeption des  Sozialistischen
       Deutschen Studentenbundes.  Schriften der Bundeszentrale für pol.
       Bildung Bonn.  31 S. (zuerst erschienen in: Aus Politik und Zeit-
       geschichte, Beilage  zur Wochenzeitung  Das Parlament, B 20/68 v.
       15. Mai 1968).
       
       55) Baier, H. (Hg.), Studenten in Opposition. Beiträge zur Sozio-
       logie der  deutschen Hochschule.  Bertelsmann  Universitätsverlag
       68. 237  S., kart.  25.- DM  (enthält Aufsätze  von Baier,  Negt,
       Stiebitz, Luhmann, Schelsky, Litten, Dörner, Habermas u.a.).
       
       56) Fraenkel, E.,  Universität und  Demokratie. Reihe  Lebendiges
       Wissen. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 1967. 70 S., kart. 5,80 DM.
       
       57) Gamillscheg, F.,  Zur Mitbestimmung der Studenten. Mitteilun-
       gen des  Hochschulverbandes Bd.  16, Nr.  1, Januar 1968, Sonder-
       druck, 19 S.
       
       58) Klein, H.H.,  "Demokratisierung" der  Universität?  Schriften
       des Hochschulverbandes  Heft 21, 2. Aufl. 1968. 51 S., kart. 5,40
       DM.
       
       59) Kuhn, H., Rebellion gegen die Freiheit. Über das Generations-
       problem und die Jugendunruhen unserer Zeit. Reihe Lebendiges Wis-
       sen. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 1968, 78 S., kart. 4,80 DM.
       
       60) Leonhardt, F.,  Studentenunruhen. Ursachen  -  Reformen.  Ein
       Plädoyer für  die Jugend. Seewald Verlag, Stuttgart 1968, 164 S.,
       kart. 12,80 DM.
       
       61) Löwenthal,  R., Zum politischen Engagement der Studenten, in:
       Aus Politik  und Zeitgeschichte.  Beilage zu: Das Parlament v. 1.
       Nov. 1967 (S. 12-16).
       
       62) Nolte, E.,  Sinn und  Widersinn der  Demokratisierung in  der
       Universität. Verlag Rombach, Freiburg 1968. 77 S., kart. 5,- DM.
       
       63) Ortlieb, H.-D.,  Die mißverstandene Revolte. Gesellschaftsre-
       form, Hochschulreform  und Studentenrevolte.  Hamburger Hefte für
       Wirtschafts- und  Gesellschaftspolitik Nr. 2/3, Verlag Weltarchiv
       Hamburg 1968. 90 S., kart. 9,80 DM.
       
       64) Rüegg, W., Die studentische Revolte gegen die bürgerliche Ge-
       sellschaft. Schriftenreihe zu aktuellen Problemen aus Politik und
       Wirtschaft, hg.  v.  Schweizerischen  Institut  für  Auslandsfor-
       schung. Eugen  Rentsch Verlag,  Erlenbach -  Zürich u.  Stuttgart
       1968. 21 S., geheftet 4,50 DM.
       
       65) Scheuch, E.K.  (Hg.), Die  Widertäufer der  Wohlstandsgesell-
       schaft -  eine kritische  Untersuchung der Neuen Linken und ihrer
       Dogmen. Markus Verlag, Köln 1968. 224 S., kart. 9,80 DM.
       
       66) Scheuch, E.K.,  Soziologische Aspekte  der Unruhe  unter  den
       Studenten, in:  Aus Politik  und Zeitgeschichte,  Beilage zu  Das
       Parlament v. 4. Sept. 1968 (S. 3-25).
       
       67) Schwan, A.  / Sontheimer,  K. (Hg.),  Reform als Alternative.
       Hochschullehrer antworten  auf die Herausforderung der Studenten.
       Westdeutscher Verlag,  Köln u.  Opladen 1969.  168 S.,  Paperback
       9,80 DM.
       
       68) Stammer, O.  (Hg.),  Parteiensysteme,  Parteienorganisationen
       und die Neuen Politischen Bewegungen. Beiträge zur 3. Internatio-
       nalen Konferenz über Vergleichende Politische Soziologie, Berlin,
       15.-20. Januar  1968. Institut für politische Wissenschaft an der
       Freien Universität Berlin, Berlin 1968 (S. 409-483).
       
       69) Topitsch, E.,  Die Freiheit  der Wissenschaft und der politi-
       sche Auftrag  der Universität.  Luchterhand Verlag, Neuwied 1968.
       60 S., kart. 5,80 DM.
       ...
       ...
       Uta Stolle
       ...
       

       zurück