Quelle: Blätter 1969 Heft 04 (April)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Klaus Fritzsche
       
       HORST EHMKE ODER "POLITIK DER PRAKTISCHEN VERNUNFT" *)
       ======================================================
       ...
       Alte Vorurteile sind leicht zu pflegen (Horst Ehmke).
       Es gibt keine Instanz über der Vernunft (Sigmund Freud).
       ...
       Demokratiebegriff und bundesrepublikanische Wirklichkeit
       --------------------------------------------------------
       Die "sogenannte Politik der sogenannten Stärke"
       -----------------------------------------------
       "Die Generation, auf die wir gewartet haben"
       --------------------------------------------
       SPD - Standort und Weg
       ----------------------
       Große Koalition und demokratische Politik
       -----------------------------------------
       Perspektive
       -----------
       ...
       *) Horst Ehmke,  Politik der  praktischen Vernunft.  Aufsätze und
       Referate, S. Fischer Verlag, Frankfurt 1969, 228 S., 9,80 DM.
       ...
       

       zurück