Quelle: Blätter 1969 Heft 04 (April)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 04/69
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Theorie der  Erfahrung in der Rechtswissenschaft des 19. Jahrhun-
       derts. Zwei  methodische Schriften von Paul Joh. Anselm Feuerbach
       und C.J.A.  Mittermaier. Einleitung von Klaus Lüderssen. Suhrkamp
       Verlag, Frankfurt, 156 S., 8,- DM (Theorie I).
       
       R.A. Métall,  Hans Kelsen. Leben und Werk. Eine autorisierte Bio-
       graphie samt vollständigem Werk- und Schrifttumsverzeichnis. Ver-
       lag Franz Deuticke, Wien, VI + 220 S., Ln. 30,- DM.
       
       Gedächtnisschrift   für    Gustav   Radbruch    (21.11.1878   bis
       22.11.1949). Herausgegeben  von Arthur  Kaufmann. Verlag  Vanden-
       hoeck & Ruprecht, Göttingen, 402 S., Ln. 29,- DM. - Mit Beiträgen
       u.a. von  Fritz Bauer,  Jürgen Baumann,  Werner Goldschmidt, Karl
       Japsers, Ulrich  Klug und Agnes Schwarzschild. Im gleichen Verlag
       erschien: Gustav  Radbruch, Briefe.  Herausgegeben von  Erik Wolf
       (345 S., Ln. 22,- DM).
       
       Psychoanalyse. Zum  60. Geburtstag  von  Alexander  Mitscherlich.
       Kritische Beiträge von Peter Brückner, Thomas Leithäuser und Wer-
       ner Kriesel. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt, 112 S., kart.
       7,- DM.
       
       Joachim Matthes, Kirche und Gesellschaft. Einführung in die Reli-
       gionssoziologie II.  Rowohlt Taschenbuch  Verlag, Reinbek b. Ham-
       burg, 272  S., br.  4,80 DM  (Rowohlts Deutsche Enzyklopädie, Bd.
       312/13) - Teil I dieser Originalausgabe ist früher als Bd. 279/80
       erschienen.
       
       Brecht-Dialog 1968.  Politik auf  dem Theater.  Herausgegeben von
       Werner Hecht. Verlag Rogner & Bernhard, München, 340 S., 33 Abb.,
       Ln-kart.  14,-   DM;  einmalige  Auflage  1500  Exemplare  (Reihe
       "Passagen"). - Der Band vereinigt die wichtigsten Diskussionsbei-
       träge eines internationalen Symposiums, das aus Anlaß des 70. Ge-
       burtstages von  Bertolt Brecht  im  Frühjahr  1968  in  Ostberlin
       stattfand. In  der Reihe "Passagen" liegt weiter vor: Die Schrif-
       ten zu  J.G. Fichtes  Atheismusstreit.  Herausgegeben  von  Frank
       Böckelmann (256 S., Ln-kart. 10,- DM).
       
       Matthias Wegner,  Exil und  Literatur. Deutsche Schriftsteller im
       Ausland 1933-1945.  Zweite, durchgesehene  und ergänzte  Auflage.
       Athenäum Verlag,  Frankfurt, 246  S., Ln. 28,- DM, Paperback 18,-
       DM.
       
       Rudolf Grossmann,  Geschichte und  Probleme der  lateinamerikani-
       schen Literatur.  Max Hueber Verlag, München, 699 S., 4 Kt., Lin-
       son 44,- DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       Otto Flake,  Die Französische  Revolution. Verlag C. Bertelsmann,
       Gütersloh, 352 S., Ln. 20,- DM.
       
       Eduard März,  österreichische Industrie-  und Bankpolitik  in der
       Zeit Franz  Josephs I. Am Beispiel der k.k. privilegierten Öster-
       reichischen Kredit-Anstalt für Handel und Gewerbe. Europa Verlag,
       Wien, 384 S., Ln. 40,- DM.
       
       Lamar Cecil,  Albert Ballin - Wirtschaft und Politik im deutschen
       Kaiserreich. Verlag  Hoffmann und  Campe, Hamburg, 338 S., 16 Fo-
       tos, Ln. 26,- DM.
       
       Walter Wolf,  Faschismus in der Schweiz. Die Geschichte der Fron-
       tenbewegung in  der deutschen Schweiz 1930-1945. Flamberg Verlag,
       Zürich/Stuttgart,  530   S.  mit   33  Reproduktionen   aus   dem
       "Nebelspalter", Ln. 36,- DM.
       
       Das "Ermächtigungsgesetz"  vom 24. März 1933. Bearbeitet und her-
       ausgegeben von Rudolf Morsey. Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, Göt-
       tingen, 84 S., kart. 5,80 DM (Historische Texte/Neuzeit/Bd. 4). -
       Neben dem  "Gesetz zur  Behebung der Not von Volk und Reich" sind
       auch ergänzende Materialien abgedruckt: Auszüge aus den Protokol-
       len des  Reichstages und  der Reichstagsfraktionen (vor allem der
       Zentrumspartei,  auf  deren  Zustimmung  Hitler  besonderen  Wert
       legte), Zeugnisse  der unmittelbar Beteiligten und Beobachter so-
       wie juristische  Kommentare. Als  Band 6 der Reihe wird eine Aus-
       wahl über  den Vertrag  von Brest-Litowsk,  der im  März 1918 den
       Kriegszustand zwischen  Sowjetrußland und den Mittelmächten been-
       dete, vorbereitet.
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Eugene McCarthy,  Macht hat  Grenzen. Amerika in der Weltpolitik.
       Deutsche Ausgabe  von "The  Limits of  Power". Aus dem Amerikani-
       schen von  Monika Wiethoff.  Econ Verlag, Düsseldorf, 223 S., Ln.
       22,- DM.
       
       Ronald Segal,  Die Krise  Indiens. Aus dem Englischen von Herbert
       Preißler. Europäische  Verlagsanstalt, Frankfurt,  348 S.,  kart.
       9,- DM.
       
       Gottfried Herbig,  Staatensukzession und  Staatenintegration. Ein
       Beitrag zur  Frage der Kontinuität völkerrechtlicher Verträge bei
       Staatenzusammenschlüssen. Verlag  v. Hase  & Koehler,  Mainz, 175
       S., Ln. 22,- DM (Sozialwissenschaftliche Bibliothek, Bd. 2).
       
       Bernd Rüthers, Das Recht der Gewerkschaften auf Mitgliederwerbung
       im Betrieb.  Ein Rechtsgutachten.  Verlag C.H.  Beck, München, 69
       S., kart. 4,80 DM.
       
       Politisches Strafrecht.  Zusammengestellt von  Jürgen  Burghardt.
       Mit einer Einleitung von Peter Cramer. Verlag Gehlen, Bad Homburg
       v.d.H., 327 S., kart. 6,80 DM (Gehlen Texte, Bd. 3).
       

       zurück