Quelle: Blätter 1969 Heft 08 (August)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Hans-Dieter Bamberg
       
       ÖKONOMIE UND REMILITARISIERUNG
       ==============================
       Die Einwirkung ökonomischer Interessen bei der Entscheidung
       -----------------------------------------------------------
       für die Wiederaufrüstung der Bundesrepublik im Spiegel der
       ----------------------------------------------------------
       DDR-Literatur
       -------------
       Vorbemerkung
       ------------
       Der Zusammenhang von kapitalistischem Wirtschaftssystem
       -------------------------------------------------------
       und Militarisierung: die allgemeinen Beziehungen
       ------------------------------------------------
       Der Zusammenhang von ökonomischen Interessen und Rüstung:
       ---------------------------------------------------------
       die besonderen Umstände in Westdeutschland
       ------------------------------------------
       ...
       "Mit dem  Wiedererstehen  des  deutschen  Imperialismus  entstand
       zugleich die  sozialökonomische Grundlage für die Entwicklung und
       das Wachstum  des Militarismus" 44). zumal ja die wirtschaftliche
       Abhängigkeit und  Verflechtung 45) Westdeutschlands gegenüber den
       USA naturgemäß  zugleich eine politische war und es somit zwangs-
       läufig "in  das amerikanische  Kriegspaktsystem einbezogen wurde"
       46).
       ...
       Die Interessen der deutschen Wirtschaft an der Wiederaufrüstung
       ---------------------------------------------------------------
       ...
       "Es ist  überaus bezeichnend, daß nach dem erfolgreichen Abschluß
       der Genfer  Konferenz  die  New-Yorker  Börse  sofort  mit  einem
       scharfen Sturz der Aktienkurse antwortete. Auf die jetzige (1954)
       Verschärfung der  internationalen Lage  reagiert  sie  mit  einem
       Boom" 73).  Daher kommt  es u.a., daß "die westdeutschen Konzerne
       und Banken  (...) schon  aus der Vorbereitung der Aufrüstung rie-
       sige Profite  erzielt (haben)" und sich "auf Kosten der werktäti-
       gen Massen  (...) im vergangenen Jahr (1954) sieben bis acht Mil-
       liarden Mark in die Tasche" steckten 74).
       ...
       Die Beherrschung des Staates durch das Monopolkapital
       -----------------------------------------------------
       Die Unbeliebtheit der Wiederaufrüstung
       --------------------------------------
       bei der Mehrheit des Volkes
       ---------------------------
       Zum Verlauf der Wiederaufrüstung
       --------------------------------
       Fazit
       -----
       

       zurück