Quelle: Blätter 1969 Heft 11 (November)


       zurück

       
       Bücher
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 11/69
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Talcott Parsons,  Sozialstruktur und Persönlichkeit. Aus dem Ame-
       rikanischen  von  Manfred  Clemenz.  Europäische  Verlagsanstalt,
       Frankfurt, 449 S., kart. 24,- DM, Ln. 36,- DM. - Im gleichen Ver-
       lag sind  weiter erschienen: Renate Zahar, Kolonialismus und Ent-
       fremdung. Zur politischen Theorie Frantz Fanons (96 S., kart. 7,-
       DM); Die  arabische Linke. Herausgegeben und eingeleitet von Bas-
       sam Tibi  (176 S.,  kart. 12,- DM); Roger Garaudy, Die Aktualität
       des Marxschen  Denkens. Aus  dem Französischen von Gertrud Müller
       (264 S., kart. 18,-DM).
       
       Marina Elisabeth Pfeffer, Einrichtungen der sozialen Sicherung in
       der griechischen  und römischen  Antike unter  besonderer Berück-
       sichtigung der Sicherung bei Krankheit. Verlag Duncker & Humblot,
       Berlin, 308 S., br. 58,60 DM (Versicherungsforschung, Heft 5).
       
       Klaus Aßmann  / Gerhard  Stavenhagen, Handwerkereinkommen am Vor-
       abend der  industriellen Revolution.  Materialien  aus  dem  Raum
       Braunschweig-Wolfenbüttel. Verlag Otto Schwartz & Co., Göttingen,
       XII, 143 S., kart. 8,50 DM.
       
       Jörg Huffschmid,  Die Politik  des  Kapitals.  Konzentration  und
       Wirtschaftspolitik in  der BRD.  Suhrkamp Verlag,  Frankfurt, 182
       S., br. 3,- DM (Edition Suhrkamp, Bd. 313).
       
       Hartmut v. Hentig, Die Schule im Regelkreis. Ein neues Modell für
       die Probleme  der Erziehung und Bildung. Klett Verlag, Stuttgart,
       80 S., br. 5,80 DM.
       
       Erziehungswissenschaftliche Dokumentation  / Bibliographische Be-
       richte der  Duisburger Lehrerbücherei.  Herausgegeben von  Heiner
       Schmidt. Verlag Beltz, Weinheim. Reihe A: Der Inhalt neuerer päd-
       agogischer Zeitschriften  und Serien  im deutschen  Sprachgebiet.
       Gesamtnachweis 1947-1967.  Zusammengestellt  und  bearbeitet  von
       Heiner Schmidt  und F.J. Lutzenkirchen / Bd. 1: Bibliographie zur
       Schulorganisation und zur Reform des Bildungswesens. XVI, 392 S.,
       Ln. 65,-  DM / Bd. 2: Bibliographie zur Lehrerbildung und zum Be-
       rufsbild des Lehrers und Erziehers. XII, 211 S., Ln. 30,- DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       Erich Gruner,  Die Parteien in der Schweiz. Francke Verlag, Bern,
       278 S.,  Paperback 19,80  DM (Helvetia  Politica, Series  B, Vol.
       IV).
       
       Karlheinz Dederke,  Reich und  Republik -  Deutschland 1917-1933.
       Klett Verlag,  Stuttgart, 316  S. kart.  14.- DM  (Klett Studien-
       buch).
       
       Philipp W. Fabry, Mutmaßungen über Hitler. Urteile von Zeitgenos-
       sen. Droste-Verlag, Düsseldorf, 264 S., Ln. 19,80 DM.
       
       Peter Diehl-Thiele,  Partei und  Staat im Dritten Reich. Untersu-
       chungen zum  Verhältnis von NSDAP und allgemeiner innerer Staats-
       verwaltung 1933-1945.  Verlag C.H. Beck, München, XV, 269 S., Ln.
       38,- DM (Münchener Studien zur Politik, Bd. 9).
       
       Ernst Loewy,  Literatur unterm  Hakenkreuz. Das  Dritte Reich und
       seine Dichtung.  Eine Dokumentation. Fischer Bücherei, Frankfurt,
       315 S.,  br. 4,80 DM (Fischer Bücherei / Bücher des Wissens / Bd.
       1042). -  Ein besonderer  Anhang enthält aufschlußreiche Kurzbio-
       graphien und ein Register zu den zitierten Texten.
       
       Harold C.  Deutsch, Verschwörung  gegen den Krieg. Der Widerstand
       in den  Jahren 1939-1940.  Aus dem  Amerikanischen von  Christian
       Spiel. Verlag C.H. Beck, München, XII, 421 S., Ln. 28,- DM.
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Internationale Beziehungen  von A-Z. Herausgegeben von Karl Diet-
       rich Bracher und Ernst Fraenkel unter Mitarbeit von Karlheinz Ni-
       clauss. Fischer Bücherei, Frankfurt, 346 S., br. 4,80 DM (Fischer
       Lexikon, Bd.  7). - Es handelt sich um eine vollständige Neubear-
       beitung des  seit langem  vergriffenen Bandes  "Außenpolitik" der
       (herausgegeben von  Golo Mann und Harry Pross) erstmalig im Jahre
       1958 erschien.  Durch  die  Aufnahme  veränderter  und  ergänzter
       Stichworte und  Erweiterung der Bibliographie, die jetzt auch Ti-
       tel aus  der DDR  und vereinzelt  aus den osteuropäischen Ländern
       und der  Sowjetunion nachweist, wurde das Handbuch bis in die Ge-
       genwart fortgeführt.  Zahlreiche Fehler,  Ungereimtheiten und Un-
       terlassungen schränken  den Wert als Lexikon allerdings erheblich
       ein.
       

       zurück