Quelle: Blätter 1970 Heft 04 (April)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       ZUR LAGE DER STUDENTINNEN IN DER BRD
       ====================================
       ...
       Von Pai Annen, Christine César, Florence Hervé-Murray, Sabine
       Komossa, Ursula Teiner, Irmetraut Thiee, Brigitte Vollmershaus *)
       ...
       Geschlechtsspezifische Erziehung
       --------------------------------
       Die Universität als Institut zur Freizeitgestaltung für Töchter
       ---------------------------------------------------------------
       aus guter Familie - Benachteiligung der Arbeitertöchter
       -------------------------------------------------------
       Benachteiligung in der Schule - Die Männeruniversität
       -----------------------------------------------------
       ...
                                           Studenten  Studentinnnen
       Mehr anlagebedingt                    69%        68%
       Etwa zu gleichen Teilen anlage-
       und erziehungsbedingt                 18%        20%
       Mehr umwelt- als erziehungsbedingt     8%         9%
       Keine Antwort                          5%         3%
       ...
       Die Universität als Institution zur Produktion von billigen
       -----------------------------------------------------------
       Arbeitskräften - Bildung einer Reservearmee von gebildeten
       ----------------------------------------------------------
       Frauen - Reproduktion der herrschenden Ideologie
       ------------------------------------------------
       Unterdrückungsmechanismen
       -------------------------
       Alternativen
       ------------
       ...
       *) Autorenkollektiv des  Arbeitskreises Emanzipation  (AKE) Bonn.
       Der Arbeitskreis  versteht sich als Teil der demokratischen Bewe-
       gung in  der  BRD;  Mitglieder  sind  Studentinnen,  berufstätige
       Frauen und Hausfrauen.
       ...
       

       zurück