Quelle: Blätter 1970 Heft 10 (Oktober)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g:  
       
       DIE SELBSTORGANISATION DER ERSATZDIENSTLEISTENDEN
       =================================================
       ...
       Von Hermann Korte
       ...
       ...
       Das Organisationsmodell im Detail:
       
       I Organisatorischer Aufbau:
       Basisgruppen (Dienststelle)
       Regionalzentralen
       Bundeszentrale
       
       I. 1.
       Basisgruppen                      Kreisjugendausschüsse des
       Aufgabenstellung: Aktionen an     DGB Organ.-Arbeit (Flugblätter,
       Schulen und Berufsschulen,        Tagungsräume, finanzielle u.
       Kasernen, Mitarbeit in örtl.      juristische Hilfe,
       pol. Gruppen
       
       II. 2.
       Landeszentralen                   Landesjugendausschüsse
       Informationssammlung, Steuerung   Adressensammlung, Herausgabe
       der Information zur Basis,        eines Regional-Informations-
       Regionaltreffen,                  blattes
       zentr. reg. Aktionen, Kontakte
       zu Organisationen
       
       II. 3.
       Bundeszentrale Adressensammlung,  Bundesjugendausschuß
       Kontakt zu Bundesvorständen der   Überregionale Adressenkartei
       politischen Organisationen,       überregionale Treffen
       Herausgabe eines überregionalen   Öffentlichkeitsarbeit
       ED-Blattes
       ...
       

       zurück