Quelle: Blätter 1971 Heft 08 (August)


       zurück

       
       Bücher
       
       Infolge des  ungewöhnlichen Umfangs  der in dieser Ausgabe veröf-
       fentlichten Folge der geheimen Vietnam-Dokumente des Pentagon sa-
       hen wir uns zu unserem Bedauern gezwungen, die vorgesehenen Buch-
       besprechungen fortzulassen. D. Red.
       
       NEUERSCHEINUNGEN / EINGESANDTE BÜCHER 08/71
       ===========================================
       
       Kulturkritik und Soziologie
       ---------------------------
       
       Wolfgang Müller-Lauter,  Nietzsche. Seine  Philosophie der Gegen-
       sätze und  die Gegensätze  seiner Philosophie. Verlag de Gruyter,
       Berlin, VII, 195 S., Groß-Oktav, Ln. 38.- DM.
       
       Karlheinz Deschner,  Das Christentum im Urteil seiner Gegner. Bd.
       2. Limes Verlag, Wiesbaden, 290 S., Ln. 38,- DM.
       
       Helm Stierlin,  Das Tun des Einen ist das Tun des Andern. Versuch
       einer Dynamik  menschlicher Beziehungen.  Suhrkamp Verlag, Frank-
       furt, 152 S., kart. 12.- DM.
       
       C.I. Gulian,  Mythos und  Kultur. Die  Entwicklungsgeschichte des
       Denkens. Aus  dem Rumänischen von Friedrich Kollmann. Europa Ver-
       lag, Wien, 192 S., Paperback 14,- DM (Reihe "Europäische Perspek-
       tiven").
       
       Joseph P. Hodin, Oskar Kokoschka, Eine Psychographie. Europa Ver-
       lag, Wien,  292 S.  mit vielen Illustrationen, Ln. 40,- DM. - Er-
       schien zum 85. Geburtstag des Künstlers am 1. März 1971.
       
       Harry F.  Young, Maximilian Harden - Censor Germaniae. Verlag Re-
       gensberg, Münster, 290 S., Ln. 26,- DM, kart. 22,- DM.
       
       Klaus Bergmann,  Agrarromantik und  Großstadtfeindschaft.  Verlag
       Anton Hain,  Meisenheim, X,  405 S.,  br. 59,50 DM (Marburger Ab-
       handlungen zur Politischen Wissenschaft, Bd. 20).
       
       Gert Raethel,  Opfer der  Gesellschaft. Armut  in den USA. Verlag
       Kiepenheuer & Witsch, Köln, 296 S., Ln. 26,- DM.
       
       Jürgen Roth,  Armut in  der Bundesrepublik Deutschland. Beschrei-
       bungen, Familiengeschichten,  Analysen,  Dokumentationen.  Melzer
       Verlag, Frankfurt, 265 S., Paperback 12,- DM.
       
       Klaus v.  Beyme,  Die  politische  Elite  in  der  Bundesrepublik
       Deutschland. Piper  Verlag, München,  144 S.,  kart. 16,80 (Piper
       Sozialwissenschaft/Texte und  Studien zur  Politologie, Bd.  1) -
       Die weiteren Bände der Reihe sind: Bd. 2: Kurt Sontheimer, Grund-
       züge des  politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland (244
       S., kart.  16,80 DM);  Bd. 3:  Horst Holzer, Gescheiterte Aufklä-
       rung? Politik,  Ökonomie und  Kommunikation in der Bundesrepublik
       Deutschland (272  S., kart. 19,80 DM); Bd. 4: Konstanzer Soziolo-
       genkollektiv, Berufe für Soziologen (260 S., kart 19,80 DM).
       
       Einigkeit der Einzelgänger. Dokumentation des ersten Schriftstel-
       lerkongresses des  Verbandes deutscher  Schriftsteller (VS). Her-
       ausgegeben von  Dieter Lattmann. Kindler Verlag, München, 128 S.,
       Paperback 9,80 DM.
       
       Geschichte und Zeitgeschichte
       -----------------------------
       
       Wolfram Eberhard, Geschichte Chinas. Alfred Kröner Verlag, Stutt-
       gart, X,  436 S.,  Kt., Ln.  22,- DM (Kröners Taschenausgabe, Bd.
       413).
       
       Philippe de Commynes, Memoiren. Europa in der Krise zwischen Mit-
       telalter und  Neuzeit. Übertragen  und  herausgegeben  von  Fritz
       Ernst. Alfred  Kröner Verlag,  Stuttgart, XXXVII, 424 S., Großok-
       tav, Subskriptionspreis  (bis 1.9.71)  62,- DM, später 88,- DM. -
       Es handelt  sich um  den photomechanischen Nachdruck der im Jahre
       1952 erschienenen Ausgabe.
       
       Gernot Seide,  Regierungspolitik und  öffentliche Meinung im Kai-
       sertum Österreich  anläßlich  der  polnischen  Novemberrevolution
       (1830-1831). Verlag  Otto Harrassowitz,  Wiesbaden, 184  S.,  br.
       42,- DM (Veröffentlichungen des Osteuropa-Instituts, München, Bd.
       38).
       
       Gunnar Adler-Karlsson, Der Fehlschlag. Zwanzig Jahre Wirtschafts-
       krieg zwischen  Ost und West. Aus dem Englischen von Fred Prager.
       Europa  Verlag,   Wien,  216   S.,  Paperback   16,-  DM   (Reihe
       "Europäische Perspektiven").  - Als  "Fehlschlag" bezeichnet  der
       Autor vor  allem die  Embargo-Politik, die der Westen auf Initia-
       tive der  Vereinigten Staaten  gegenüber der  Sowjetunion und den
       Staaten Osteuropas im Jahre 1947 einleitete.
       
       Aktuelle Themen
       ---------------
       
       Gordon L.  Weil /  Ian Davidson,  Der Goldkrieg. Deutsche Ausgabe
       von "The  Gold War".  Aus dem  Amerikanischen von  Marie-Dorothee
       Frings. Walter Verlag, Freiburg, 295 S., Ln. 25,- DM.
       
       Hans Georg Mangold, Die Absatzpolitik der deutschen Warenhaus-Ge-
       sellschaften. Verlag  Duncker &  Humblot, 252  S.,  br.  48,-  DM
       (Betriebswirtschaftliche Schriften, Bd. 47).
       
       Horst Regling,  Militärausgaben und  wirtschaftliche Entwicklung.
       Verlag Weltarchiv. Hamburg, 265 S., Oktav, br. 34,- DM.
       
       Alain Labrousse, Die Tupamaros. Stadtguerilla in Uruguay. Aus dem
       Französischen von Johannes Piron. Hanser Verlag, München, 200 S.,
       br. 9,80 DM (Reihe Hanser, Bd. 65).
       
       Gewerkschaften -  Standort und Perspektive. Herausgegeben von Jo-
       sef Ledwohn  und Heinz  Seeger. Nachrichten-Verlags.GmbH,  Frank-
       furt, 344 S., kart. 7,50 DM.
       
       KPD-Verbot. Ursachen  und Folgen  1956-71. Herausgegeben  von Max
       Reimann, Ludwig  Landwehr, Willi  Mohn, Otto  Niebergall.  Verlag
       Marxistische Blätter, Frankfurt, 81 S., br. 3,- DM. - Die Schrift
       erscheint zum 15. Jahrestag des Verbots der KPD durch das Bundes-
       verfassungsgericht am 17. August 1956.
       

       zurück