Quelle: Blätter 1972 Heft 06 (Juni)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g:  
       
       ZUR RÜSTUNGS- UND MILITÄRPOLITIK DER REGIERUNG BRANDT/SCHEEL
       ============================================================
       ...
       Von Rainer Rilling und Hartmut Sychla
       ...
       I. Die Entwicklung der Militär- und Rüstungsausgaben
       ----------------------------------------------------
       ...
       (In Mrd. DM)       1970  1971  1972  1973  1974  1975
       Finanzplanungen
       1. September 1968  19,8  20,4  21,1
       2. Januar 1970     20,3  21,0  21,8  22,1
       3.Juli 1970              21,7  22,7  23,0  23,8
       4. September 1971              24,2  25,0  25,7  26,7
       ...
       ...
       Einzelpläne                                     Ausgaben für 1972
                                                       in Mio. DM
       14 Verteidigung                                 24 219,0
       33 Militärruhegehälter                           2 018,5
       35 Verteidigungslasten                             700,9
       05 Militärhilfe und NATO-Zivilhaushalt             101,1
       60 Berlin-Hilfe                                  4 530,5
          Milit. Beschaffungen und Devisenausgleich
          mit Großbritannien                              610,0
       02 Wehrbeauftragter                                  1,7
       06 Bundesgrenzschutz                               506,5
                                                       --------
          Summe                                        32 688,2
       ...
       ...
       Zivilverteidigung               0,532 Mrd. DM
       Ziviler Ersatzdienst            0,072 Mrd. DM
       Devisenausgleich USA        ca. 1,9   Mrd. DM
       Eventualhaushalt                1,0   Mrd. DM
       Angaben Weißbuch (s.o.)        32,688 Mrd. DM
                                      --------------
       Rüstungskosten 1972            36,192 Mrd. DM
       ...
       ...
       Prozentualer Anteil der Verteidigungsausgaben an den Staatsausga-
       ben ohne Gebietskörperschaften:
       
       NATO-Land                   1968   1969   1970   1971
       Belgien                     10,6   10,3   10,4   10,0
       Dänemark                    10,4    9,6    8,3    8,4
       BRD                         28,2   29,4   29,7   30,1
       Frankreich                  21,7   21,1   20,5    -
       Griechenland                21,1   21,8   20,8   19,7
       Großbritannien              20,1   18,0   19,3   19,5
       Italien                     11,9   10,1   11,0   10,4
       Kanada                      17,9   17,0   15,8    -
       Luxemburg                    3,5    3,5    3,5    3,4
       Niederlande                 13,5   13,8   13,4   12,8
       Norwegen                    17,8   16,3   15,0   14,7
       Portugal                    42,4   38,5   39,7   37,4
       Türkei                      23,5   20,9   18,3   15,7
       USA                         43,7   40,6   36,0   34,0
       ...
       II. Die Entwicklung der Rüstungsindustrie
       -----------------------------------------
       Die Rüstungsausgaben unter der SPD/FDP-Regierung
       ------------------------------------------------
       ...
       Rüstungsaufträge 1971 (geschätzt)
                                                  investive Ausgaben
       Verwendung                                 in Mio. DM (gerund.)
       14 Militärische Beschaff.,
          Anlagen und Materialerhaltung                  8 436
          Ausgaben für Investitionen                       608
          Zuschüsse und Zuweisungen
          u.a. für Baumaßnahmen der Länder und
          Gemeinden zugunsten der Bundeswehr,
          Übungsschäden, Forschungsinstitute und
          NATO-Infrastruktur                               530
       05 NATO-Ausrüstungshilfe                             70
       06 Ziv. Bevölkerungsschutz, 'Selbstschutz',
          Beschaffungen für die Länderpolizeien,            35
          Bundesgrenzschutz                                106
       36 Zivile Verteidigung                              260
                                                        ------
          Summe                                         10 045
       ...
       Die Entwicklung der Rüstungsindustrie
       -------------------------------------
       ...
       Verteilung der Rüstungsausgaben
                                        Verteilung der Ausgaben
                                                   in %
                                       bis 1963          1969
       Industriezweig
       Elektronik, Feinmechanik, Optik    10,0            22,8
       Flugzeugindustrie                  11,8            19,8
       Metallverarbeitende Industrie      24,8            12,6
       Chemische Industrie -               -              12,4
       Kfz.- u. Zubehörindustrie          20,2            10,0
       Schiffbau                           8,5             5,2
       ...
       Elektro- und Elektronikindustrie
       --------------------------------
       Luftfahrtindustrie
       ------------------
       Konventionelle Rüstungsindustrie
       --------------------------------
       Expansion des BRD-Rüstungskapitals
       ----------------------------------
       Rüstungsexport
       --------------
       Rüstungskooperation
       -------------------
       NIAG
       ----
       

       zurück