Quelle: Blätter 1972 Heft 08 (August)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       Bücher
       
       SOZIALISTISCHE THEORIE UND KRIEG
       ================================
       ...
       Wolfram Wette,  Kriegstheorien deutscher  Sozialisten. Marx,  En-
       gels, Lassalle,  Bernstein, Kautsky,  Luxemburg. Ein  Beitrag zur
       Friedensforschung. Verlag  W. Kohlhammer, Stuttgart 1971, 255 S.,
       18,80 DM.
       Die zur  Diskussion stehende  Arbeit ist  im Februar  1971  unter
       Prof. Hans  Maier, dem jetzigen bayerischen Kultusminister, abge-
       schlossen worden.  Dieser Sachverhalt  muß nicht  ein  Vor-Urteil
       entlocken; ebensowenig  wie die  Tatsache, daß  Wette mit einigen
       Beiträgen in  der Wehrwissenschaftlichen  Rundschau (WWR)  an die
       Öffentlichkeit getreten ist *).
       ...
       ...
       Klaus Bothe
       ...
       ...
       *) Erst nachträglich  wurde mir  bekannt, daß Wette Hauptmann der
       Bundeswehr und  Mitarbeiter des vom Verteidigungsministerium mit-
       getragenen  "Militärgeschichtlichen  Forschungsamtes",  Freiburg,
       ist.
       ...
       

       zurück