Quelle: Blätter 1972 Heft 10 (Oktober)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       VERFASSUNGSWANDEL IM INTERESSE DES KAPITALS (II) *)
       ===================================================
       Am Beispiel der Artikel 12 und 12 a GG
       --------------------------------------
       ...
       Von Roderich Wahsner
       ...
       IV. Die Notstandsverfassung von 1968 - Die militärischen
       --------------------------------------------------------
       und zivilen Dienstleistungspflichten des Art. 12 a
       --------------------------------------------------
       1) Überblick
       ------------
       2) Die rechtliche Bedeutung der Pflichten
       -----------------------------------------
       3) Artikel 12 a: Mittel zur Regulierung des Arbeitsmarktes
       ----------------------------------------------------------
       und zur totalen Erfassung und Kontrolle der Arbeitskräfte
       ---------------------------------------------------------
       4) Weitergehende arbeitsrechtliche und sozialpolitische Folgen
       --------------------------------------------------------------
       5) Die verfassungsrechtliche Bedeutung des Art. 12 a
       ----------------------------------------------------
       auf dem Hintergrund der historischen Erfahrungen
       ------------------------------------------------
       Ausblick
       --------
       ...
       *) Vgl. Heft 9/72, S. 928 ff.
       ...
       

       zurück