Quelle: Blätter 1973 Heft 09 (September)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g:  
       
       EINBEZIEHUNG DER FRAUEN IN DIE PRODUKTION
       =========================================
       ALS WEG ZUR EMANZIPATION?
       =========================
       ...
       Von Ludmilla Müller
       ...
       ...
       Jahr:  Arbeitnehmer insgesamt:  davon weiblich:
                    : (Mio)            (Mio)   (Prozent)
       1925           21,4              6,4       30
       1933           21,7              6,4       29
       1938           12,2              3,4       28
       1950           14,0              4,1       29
       1957           18,3              6,0       31
       1960           20,3              6,9       34
       1966           21,5              7,4       34
       1970           22,2              7,5       34
       Quellen: Für 1925  und 1933  Statistisches Jahrbuch des Deutschen
       Reiches 1937, S. 23 (Beamte, Angestellte und Arbeiter incl. Haus-
       angestellte und Erwerbslose). Für 1938 Statistisches Jahrbuch der
       BRD 1952, S. 86 f. (Beschäftigte Arbeitnehmer, ohne Erwerbslose).
       ...
       

       zurück