Quelle: Blätter 1975 Heft 08 (August)


       zurück

       
       Ansprachen zu den Ergebnissen der KSZE in Helsinki
       
       GIAN LUIGI BERTI, STAATSSEKRETÄR FÜR DIE AUSWÄRTIGEN
       ====================================================
       ANGELEGENHEITEN DER REPUBLLIK SAN MARINO
       ========================================
       
       (Zusammenfassung)
       
       Ein kleines Land wie die Republik San Marino möchte nicht verfeh-
       len, hier  in Helsinki  vertreten zu  sein, um jenes Ereignis von
       enormer historischer  Tragweite zu  begrüßen, das die Sanktionie-
       rung der  Ergebnisse einer  großen friedlichen  Arbeit zum  Ziele
       hat, erklärte  der Redner.  "In diesem  Sinne müssen  wir an  die
       große Bedeutung  und an  die große Rechtsgültigkeit der Konferenz
       über Sicherheit  und Zusammenarbeit in Europa glauben." Der Dele-
       gationsleiter San  Marinos führte weiter aus: "Wir müssen mit En-
       thusiasmus und  Zuversicht bekräftigen,  daß eine neue Ära in der
       Geschichte Europas  begonnen hat."  Die Einladung  zur effektiven
       Zusammenarbeit sei  auch an alle anderen Staaten der Erde gerich-
       tet. Die  Schlußakte der  Konferenz bezeichnete er als eine "neue
       Doktrin des  Friedens", die  den Hoffnungen aller Völker entspre-
       che.
       

       zurück