Quelle: Blätter 1975 Heft 08 (August)


       zurück

       
       Ansprachen zu den Ergebnissen der KSZE in Helsinki
       
       ANTON BUTTIGIEG, STELLVERTRETENDER PREMIERMINISTER
       ==================================================
       DER REPUBLIK MALTA
       ==================
       
       (Zusammenfassung)
       
       "Als Beweis  eines völligen Klimawandels sind die Ergebnisse die-
       ser Konferenz  hervorragend", sagte der Redner. Jeder Teilnehmer-
       staat müsse  nun seinerseits  genauestens  und  entsprechend  dem
       Geist und  Inhalt des  Schlußdokuments handeln,  damit Erreichtes
       nicht verlorengeht.  Deshalb unterstütze  Malta mit ganzem Herzen
       alle Initiativen  zu zwei- und mehrseitigen Treffen, die der Kon-
       solidierung der  Konferenzerfolge dienen.  Es sei  notwendig, daß
       sich jeder  auf die  Nachfolgemaßnahmen vorbereite,  die 1977  in
       Belgrad diskutiert  werden sollen.  Malta erstrebe,  daß auf  den
       Mittelmeerraum "etwas  von der  Stabilität und  Sicherheit ausge-
       dehnt wird,  die in  Mitteleuropa erreicht  werden konnte und die
       mit dem Schlußdokument der Konferenz besiegelt werden soll".
       

       zurück