Quelle: Blätter 1975 Heft 08 (August)


       zurück

       
       Ansprachen zu den Ergebnissen der KSZE in Helsinki
       
       ERZBISCHOF MAKARIOS, PRÄSIDENT DER REPUBLIK ZYPERN
       ==================================================
       
       (Zusammenfassung)
       
       "Die Augen  der Welt  sind in  diesen Tagen  in der Erwartung auf
       Helsinki gerichtet,  daß die Konferenz über Sicherheit und Zusam-
       menarbeit in  Europa dazu  führen wird, eine solide Grundlage für
       eine glücklichere  und friedlichere  Zukunft  der  Menschheit  zu
       schaffen", erklärte  Erzbischof Makarios.  "Denn Frieden  und Si-
       cherheit in  Europa sind  auch wesentlich für Frieden und Sicher-
       heit in  der Welt insgesamt" Trotz der sich entfaltenden Entspan-
       nung bestünden  nach wie  vor Krisensituationen  in vielen Teilen
       der Welt fort, sagte der Erzbischof.
       Makarios verwies  auf die  Lage in  Zypern, die im Widerspruch zu
       den Prinzipien  dieser Konferenz  stehe, und  begrüßte die  unter
       Schirmherrschaft von  UNO-Generalsekretär Waldheim stattfindenden
       Verhandlungen in  Wien. Ausdrücklich erklärte er die Bereitschaft
       seiner Regierung, sie fortzusetzen.
       

       zurück