Quelle: Blätter 1975 Heft 08 (August)


       zurück

       
       Ansprachen zu den Ergebnissen der KSZE in Helsinki
       
       GASTON THORN, PRÄSIDENT DER REGIERUNG
       =====================================
       DES GROSSHERZOGTUMS LUXEMBURG
       =============================
       
       (Zusammenfassung)
       
       Der luxemburgische Delegationsleiter würdigte die Sicherheitskon-
       ferenz als ein Ereignis, das hinsichtlich seiner Multilateralität
       in der  Geschichte nicht seinesgleichen hat. Es ist eine histori-
       sche Konferenz, so führte Gaston Thorn aus, die eine Wende in der
       Geschichte, "in  dem Leben  unserer Völker  und unserer  Staaten"
       darstellen könne.  Er sprach  sich dafür aus, daß nunmehr die Er-
       gebnisse der  Konferenz in der täglichen Arbeit verwirklicht wer-
       den müssen. "Wir können die Realitäten nicht mehr verkleiden. Man
       muß den  Worten wieder  einen Sinn geben. Nur unsere konkrete Ak-
       tion kann ihn wieder zurückbringen", sagte Gaston Thorn. Ausführ-
       lich widmete  er sich  der Schaffung von Vertrauen und der Zusam-
       menarbeit der europäischen Staaten.
       

       zurück