Quelle: Blätter 1977 Heft 05 (Mai)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g:  
       
       ZUM ENTWURF DES "KRANKENVERSICHERUNGS-KOSTENDÄMPFUNGSGESETZES"
       ==============================================================
       ...
       Von Hans-Ulrich Deppe
       ...
       ...
       Tabelle 1
       Mitglieder in  der gesetzlichen  Krankenversicherung  in  Tausend
       (Juni 1975)
                     Zahl der Mitglieder Pflicht-   Freiwillige
       Kassenart     Kassen   insgesamt  mitglieder Mitglieder   Rentner
       
       Ortskranken-
       kassen          313     16 143      9 499        967        5 677
       Betriebskran-
       kenkassen       956      4 262      2 666        385        1 211
       Innungskran-
       kenkassen       164      1 578      1 174        154          251
       Landwirtsch.
       Krankenkassen    19        944        551          6          387
       Seekranken-
       kassen            1         67         40         14           13
       Bundesknapp-
       schaft            1       1078        310         41          727
       Ersatzkassen
       für Arbeiter      8        362        233         67           62
       Ersatzkassen
       für Angest. GKV   7      9 015      4 544      3 171        1 300
       Insgesamt     1 469     33 452     19 020      4 804        9 629
       _____
       Quelle: Arbeits-  und   Sozialstatistik.  Hauptergebnisse   1975,
       a.a.O., S. 176.
       ...
       ...
       Tabelle 2
       Anteile der  Pflichtversicherten, freiwillig Versicherten und der
       Rentner in den einzelnen Kassenarten in % (Juni 1975)
       
                                       Pflicht-     freiwillig
       Kassenart                       versicherte  Versicherte  Rentner
       
       Ortskrankenkassen                 58,9%         6,0%       35,1%
       Betriebskrankenkassen             62,6%         9,0%       28,4%
       Innungskrankenkassen              74,4%         9,7%       15,9%
       Landwirtsch. Krankenkassen        58,4%         0,7%       40,9%
       Seekrankenkassen                  59,9%        20,5%       19,6%
       Bundesknappschaft                 28,9%         3,8%       67,3%
       Ersatzkassen für Arbeiter         64,4%        18,5%       17,1%
       Ersatzkassen für Angestellte      50,4%        35,2%       14,4%
       _____
       Quelle: H. Reiners/V.  Volkholz (Hrsg ), Das Gesundheitssystem in
       der BRD, Hamburg/Berlin (West) 1977, S. 53.
       ...
       

       zurück