Quelle: Blätter 1981 Heft 04 (April)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       "ES IST DIE AUFGABE DER EUROPÄER,
       =================================
       IHRE VERBÜNDETEN WIEDER ZUR VERNUNFT ZU BRINGEN"
       ================================================
       ...
       Admiral a. D. Antoine Sanguinetti im Gespräch mit Gerhard Kade
       ...
       ...
       Admiral a.  D. Antoine  Sanguinetti, ehemaliger Stellvertretender
       Oberkommandierender der  NATO-Seestreitkräfte im  Mittelmeer  und
       zuletzt Chef  der französischen  Mittelmeerflotte, ist  einer von
       acht Offizieren  hohen und höchsten Ranges aus acht NATO-Ländern,
       die unser Mitherausgeber Professor Dr. Gerhard Kade, langjähriger
       Vizepräsident des  Wiener Internationalen Instituts für den Frie-
       den,  über  Themen  wie  Kriegsverhütung,  Gleichgewicht,  "Nach-
       rüstung"  und  sicherheitspolitische  Alternativen  befragt  hat.
       Unter dem  Titel "Generale  für den Frieden" werden die brisanten
       Äußerungen der  acht Militärs Ende April als Buch (im Pahl-Rugen-
       stein Verlag)  erscheinen. Zu Wort kommen neben Admiral a.D. San-
       guinetti des weiteren General a.D. Wolf Graf von Baudissin, Gene-
       ral a.  D. Francisco  da Costa Gomes (Portugal), General a.D. Mi-
       chael Harbottle  (Großbritannien), General a.D. Georgios Koumana-
       kos (Griechenland), Admiral a.D. John Marshall Lee (USA), General
       a.D. Michiel Herman von Meyenleidt (Niederlande) und General a.D.
       Senator Nino Pasti (Italien). Aus Anlaß der bevorstehenden Veröf-
       fentlichung gab  Admiral Sanguinetti  Gerhard Kade  das folgende,
       außerordentlich aufschlußreiche  und umfassende Interview für die
       "Blätter". D. Red.
       ...
       Die verlogene These von der militärischen Überlegenheit
       -------------------------------------------------------
       der Sowjetunion
       ---------------
       Die Brüsseler Raketen-Beschlüsse
       --------------------------------
       Die Direktive '59 und die Atomkriegsstrategie der USA
       -----------------------------------------------------
       Die "sowjetische Bedrohung"
       ---------------------------
       

       zurück