Quelle: Blätter 1981 Heft 06 (Juni)


       zurück       Anzeige mit ausgesterntem Text


       Aus Copyrightgründen kann DEA hier keine Volltextausgabe machen.
       ----------------------------------------------------------------
       Das vollständige Dokument finden Sie entweder auf der "Blätter"-
       DVD,  die mehr als 9000 Beiträge von 1956-1989  enthält oder auf
       der aktuellen "Blätter"-CD, welche die  Beiträge ab 1990 enthält
       und beim gleichnamigen Verlag bezogen werden kann. Näheres siehe
       unter www.blaetter.de.
       
       G l i e d e r u n g  u n d  Z i t a t e:  
       
       EUROPA HAT DURCH MILITÄRISCHE KONFRONTATION NICHTS ZU GEWINNEN -
       ================================================================
       ABER ALLES ZU VERLIEREN
       =======================
       ...
       Appell der Generale von Meyenfeldt, Da Costa Gomes, Koumanakos,
       Pasti und Bastian an die KSZE in Madrid
       ...
       ...
       Ende Mai richteten fünf ehemalige hohe NATO-Generale aus den Nie-
       derlanden, Portugal, Griechenland, Italien und der Bundesrepublik
       einen Abrüstungsappell an die in Madrid tagenden Vertreter der 35
       KSZE-Unterzeichnerstaaten - zweifellos ein außergewöhnlicher Vor-
       gang, der entsprechende Beachtung verdient.
       Vier der  Unterzeichner gehören  zu den  Generalen, die unser Mi-
       therausgeber Professor Dr. Gerhard Kade für das kürzlich im Pahl-
       Rugenstein Verlag erschienene Buch "Generale für den Frieden" in-
       terviewt hat.  Nachstehend der Wortlaut des Appells an die Madri-
       der Konferenz in deutscher Übersetzung. D. Red.
       ...
       

       zurück